Teilnahmebedingungen der Wikinger Kids Camps

1. Vertragspartner:

Veranstalter und Vertragspartner ist der Verein SV Guntamatic Ried | Volksfestplatz 2 | 4910 Ried i. I., dessen Vereinszweck die Körperertüchtigung ist. Der Vertrag kommt mit dem Erziehungsberechtigten zu Stande, die Leistungen werden dem Teilnehmer erbracht (Vertrag zu Gunsten Dritter).

 

2. Haftung:

Für Personen- oder Sachschäden, die im Zusammenhang mit der Durchführung des Wikinger Kids Camps entstehen, übernimmt der Veranstalter keine Haftung. Weiters übernimmt die SV Guntamatic Ried keine Haftung für verloren gegangene Gegenstände. Der Erziehungsberechtigte versichert, dass der Teilnehmer kranken- und haftpflichtversichert ist, sportlich voll belastbar und körperlich gesund ist sowie an keiner ansteckenden Krankheit leidet. Insbesondere teilt er der SV Ried die Pflicht des Teilnehmers zur Einnahme bestimmter Medikamente sowie relevante Allergien des Teilnehmers mit. Bei leichten Verletzungen des Teilnehmers, die während des Lehrgangs auftauchen, erklärt sich der Erziehungsberechtigte damit einverstanden, dass der Teilnehmer von den Betreuern der Fußballschule versorgt wird.

 

 

3. Stornierung

Bei Absage innerhalb zwei Wochen vor Camp-Beginn wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 20 Prozent der Anmeldegebühr erhoben. Alternativ kann sich ein Teilnehmer durch eine andere Person ersetzen lassen, wenn diese die Teilnahmebedingungen (Konvektionsgröße,etc…) erfüllt. Die schriftliche Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten ist hierzu erforderlich.

 

 

4. Pflichten des Teilnehmers und der Erziehungsberechtigten

Der Teilnehmer ist verpflichtet, den Anweisungen der Trainer Folge zu leisten. Bei wiederholten oder groben Verstößen gegen die Anweisungen, kann ein Ausschluss des Teilnehmers vom Lehrgang erfolgen. In diesem Fall ist der Erziehungsberechtigte verpflichtet, den Teilnehmer unverzüglich vom Lehrgang abzuholen. Auf dem Weg zur und von der Veranstaltung sind die Erziehungsberechtigten für den Teilnehmer verantwortlich. Insbesondere tragen die Erziehungsberechtigten Sorge dafür, dass der Teilnehmer ordnungsgemäß von der Veranstaltung abgeholt wird. Der Erziehungsberechtigte entscheidet durch schriftliche Erklärung gegenüber der SV Guntamatic Ried, ob der Teilnehmer allein nach Hause gehen darf. Sollte der Teilnehmer nicht von einem Erziehungsberechtigten oder einer von dieser mit der Abholung beauftragten Person abgeholt werden, ist eine gesonderte schriftliche Benachrichtigung erforderlich.

 

 

5. Recht am eigenen Bild und Weitergabe persönlicher Daten

Der Teilnehmer und sein Erziehungsberechtigter willigen ein, dass während des Lehrgangs vom Teilnehmer getätigte Bild- und/oder Videoaufnahmen ohne vollständige Namenszuordnung im Rahmen von Werbe- und anderen PR-Maßnahmen der SV Ried in allen Medien honorarfrei veröffentlicht werden dürfen. Insbesondere fällt hierunter das Einstellen der Bilder bzw. Videos auf den Internetseiten der SV Ried. Darüber hinaus erklären sich der Teilnehmer sowie dessen Erziehungsberechtigter damit einverstanden, dass die Kontaktdaten des Teilnehmers für eine Adressenliste verwendet werden und an die anderen Teilnehmer in begründeten Fällen übermittelt werden dürfen.