Sportvereinigung Ried 1912

Die SV Ried steht für Bodenständigkeit, Tradition, Gemeinschaft und seriöses Wirtschaften. Die Sportvereinigung Ried wurde am 5. Mai 1912 gegründet und ist seit über 20 Jahren ein etablierter Bundesligaverein mit höchstmöglichen sportlichen Zielen und finanzieller Absicherung.

 

Die SV Ried bekennt sich zu einem Ausbildungsverein. Mit einer Kampfmannschaft, den Amateuren, sowie zahlreiche Jugendmannschaften sind wir breit aufgestellt. Rund 300 Kinder werden im Herzstück unseres Vereines, der eigenen Akademie, ausgebildet und betreut. Wir fördern die Fähigkeiten und Stärken unserer Profis, Mitarbeiter und Nachwuchsspieler.


Die SV Ried konnte sich seit Jahren mit einer wirtschaftlichen soliden Führung im österreichischen Profifußball etablieren. Die wirtschaftliche Basis des Vereins, bilden neben namhaften, erfolgreichen Unternehmen auch zahlreiche, regionale Partner. Ohne der Unterstützung dieser meist langjährigen Partnerschaften, wäre der Erhalt des Profibetriebs nicht möglich. Den erfolgreich eingeschlagenen Weg werden wir auch in der Zukunft gemeinsam weiterführen.

 

Zu den größten Erfolgen zählen die zwei ÖFB-Cup-Siege in den Jahren 1998 und 2011, die Herbstmeistertitel 2010/11 und 2011/12 sowie der Vizemeistertitel im Jahr 2006/07. Für besondere Momente sorgten natürlich auch die Teilnahmen an der Europa League und die damit verbundenen Spiele gegen PSV Eindhoven und Legia Warschau.

 

 

SV RIED 1912 - EIN STARKES TEAM