News

| Allgemeine News

Blutspenden ist in der Corona-Zeit wichtig wie immer

Große Blutspendeaktion des Roten Kreuzes, der SV Guntamatic Ried und OÖN am 3. und 4. Februar.

Zum bereits zwölften Mal findet am Mittwoch, 3. Februar und Donnerstag, 4. Februar, jeweils von 14:30 bis 20:30 Uhr, im Oberbank Business Club der SV Guntamatic Ried die große Blutspendeaktion des Roten Kreuzes, der SVR und der OÖNachrichten statt. Weit mehr als 2000 Personen haben in den vergangenen Jahren mit ihrem wertvollen Beitrag die Aktion unterstützt.

 

Das gemeinsame Projekt der drei Partner zählt jedes Jahr zu den größten Blutspendeaktionen in Oberösterreich. Die Innviertler zählen generell seit vielen Jahren zu den fleißigsten Blutspendern in Oberösterreich.

 

"Die Blutspendeaktionen finden auch während der Corona-Krise statt, denn Blutpräparate werden immer benötigt. Natürlich wird dabei auf die gesundheitliche Sicherheit der Blutspender und auch des Personals ganz großer Wert gelegt", betont Christian Dobler-Strehle, Bezirksgeschäftsleiter des Roten Kreuzes Ried.

 

"Diese Aktion unterstützen wir als SV Guntamatic Ried sehr gerne, denn schließlich können Blutspenden Leben retten", sagt SV-Ried-Kapitän Thomas Reifeltshammer.

 

Rainer Wöllinger, Geschäftsführer der Innviertler Bundesligakicker, hofft auf rege Teilnahme. "Blutspenden ist immer wichtig, aber in dieser schweren Zeit wahrscheinlich noch wichtiger. Für uns als SV Guntamatic Ried ist es eine Selbstverständlichkeit, dass wir diese Aktion begleiten und unterstützen", sagt Wöllinger.

 

"Wir sind jetzt schon zwölf Jahre Medienpartner dieser wichtigen Blutspendeaktion, die sich zu einer der größten in Oberösterreich entwickelt hat. Wir wollen daher gerade heuer einen weiteren Beitrag zu dieser wichtigen Sache leisten", sagt Roman Kloibhofer, Redaktionsleiter der OÖN-Innviertel.

 

https://www.nachrichten.at/oberoesterreich/innviertel/blutspenden-ist-in-der-corona-zeit-wichtig-wie-immer;art70,3339595

Zurück