News

| Junge Wikinger Ried

Junge Wikinger vs. Pregarten

In der 21. Runde der LT1 OÖ-Liga treffen die Jungen Wikinger zuhause auf die SPG Algenmax Pregarten. Gegen die Mühlviertler will die Mannschaft von Teamchef Stefan Unterberger das fünfte Spiel in Folge unbesiegt bleiben. Ankick ist am Samstag, 13. April um 17:00 in der josko ARENA.

Das 1:1 auswärts beim SV Gmundner Milch letzten Freitag war für die Jungen Wikinger das vierte Spiel in Folge ohne Niederlage. In der Tabelle befinden sich die Schwarz-Grünen derzeit auf Platz 4, wobei mit einem Sieg gegen die SPG Pregarten ein Sprung bis auf Platz 2 möglich wäre. Für die Jungen Wikinger geht es auch um den Ausbau einer starken Heimbilanz, denn in der josko ARENA ist die Mannschaft in dieser LT1 OÖ-Liga Saison noch ungeschlagen. Pregarten befindet sich derzeit als Aufsteiger mit 25 Punkten auf dem 8. Platz der Tabelle. In der letzten Runde gelang den Mühlviertlern ein 0:0 daheim gegen Edelweiß Linz nachdem man zuvor zwei Niederlagen in Wallern und gegen St. Valentin einstecken musste.

 

Die Jungen Wikinger wollen dieses Spiel gegen Pregarten ähnlich erfolgreich gestalten wie im Herbst, als die Mühlviertler 3:1 besiegt wurden. Teamchef Stefan Unterberger warnt jedoch vor Pregarten: „Am Samstag erwartet uns mit Pregarten der nächste unangenehme Gegner, der schwer auszurechnen ist, unter anderem durch Verletzungen einiger wichtiger Spieler. Trotz allem werden wir auf einen kompakten Gegner treffen der aus dem Spiel heraus wenig zulässt und über schnelles Umschaltspiel in die Offensive geht.“

 

Die Jungen Wikinger hoffen auf zahlreiche Unterstützung in der josko ARENA. Dauerkartenbesitzer haben wie immer freien Eintritt.

Zurück