News

| Profis

SV Guntamatic Ried-Kicker regenerierten in der Therme Geinberg

Unterwasserradeln und kalt-warme Wechselbäder – die Startformation der SV Guntamatic Ried lud am Montagnachmittag nach dem erfolgreichen Wochenende mit dem 2:0-Heimsieg gegen Lafnitz in der Therme Geinberg ihre Akkus wieder auf.

„Aufgrund der Top-Bedingungen, die wir in Geinberg vorfinden, hat es sich angeboten, dass wir aufgrund der hohen körperlichen Belastung am Wochenende ein professionelles Regenerationstraining einschieben. Die Therme hat sich ganz kurzfristig bereiterklärt, dass wir dieses Training machen können. Wir sind in Geinberg immer willkommen – das ist für uns eine super Sache. Wir waren mit der Startformation in Geinberg. Am Dienstag ist dann die gesamte Mannschaft im Training wieder zusammen“, erklärt Gerald Baumgartner, sportlicher Leiter und Cheftrainer der SV Guntamatic Ried.

 

„Dieses Regenerationstraining war sehr angenehm. Wir müssen für die letzten Wochen jetzt alle unsere Kräfte bündeln. Und mit diesem Training haben wir auch wieder ein paar Prozent herausgeholt. Wir konnten in Geinberg wirklich gut regenerieren. Ab Dienstag liegt der Fokus jetzt voll auf Lustenau“, betont SVR-Kapitän Thomas Reifeltshammer.

 

„Wer viel leistet, hat auch einmal eine Pause verdient. Als jahrelanger Partner der SV Guntamatic Ried ist es selbstverständlich, dass wir unser Team unterstützen, wo es nur geht. Wenn wir einen kleinen Beitrag zum Aufstieg leisten können, freut uns das natürlich“, sagt Manfred Kalcher, Geschäftsführer des SPA Resorts Therme Geinberg.

 

Therme Geinberg Spa Resort – Erholung de luxe in einer großzügiger Wellnesslandschaft

 

Das Thermenhotel mitten im schönen Oberösterreich bietet fünf Becken und drei Wasserwelten mit Thermal-, Frisch- und Salzwasser. Die Karibik-Lagune mit den zahlreichen Palmen und dem weißen Sandstrand versetzen alle Gäste in eine exotische Welt, in der es leicht fällt, sich zu entspannen. Whirlpool, Kaltbecken, Wasser- und Komfortliegen versprechen Momente der Erholung. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt: unter anderem im Restaurant mit karibischem Wintergarten.

Zurück