Spielbericht

FC Wacker Innsbruck II : SV Guntamatic Ried

Endergebnis 3:4 | Halbzeit 2:2

Tore

FC Wacker Innsbruck II

1:2Ertugrul Yildirim31min
2:2Robert Martic35min
3:4Atsushi Zaizen86min

SV Guntamatic Ried

0:1Patrik Eler10min
0:2Patrik Eler24min
2:3Patrik Eler59min
2:4Darijo Pecirep83min

Karten

FC Wacker Innsbruck II

Johannes Handl(Gelb)58min
Atsushi Zaizen(Gelb)90+1min

SV Guntamatic Ried

Manuel Kerhe(Gelb)85min

03.05.2019
Platz : Tivoli Stadion Tirol
Schiedsrichter : Robert Schörgenhofer

Auswärtssieg am Tivoli

In der 25. Runde der HPYBET 2.Liga schlägt die SV Guntamatic Ried den FC Wacker Innsbruck II mit 4:3. Patrik Eler (9./24.) brachte die Wikinger durch  seinen Doppelpack bereits früh mit 2:0 in Führung, ehe den Hausherren vor dem Pausenpfiff durch einen Doppelschlag der Ausgleich gelang. Im zweiten Durchgang gab die Baumgartner-Elf nochmals alles und wurde dafür belohnt. Patrik Eler (59.) brachte die Baumgartner-Elf durch einen Elfmeter wieder in Front, ehe Darijo Pecirep (83.) das 4:2 gelang. Kurz vor dem Abpfiff kamen die Tiroler durch ein Elfmetertor nochmals heran, aber die Wikinger sicherten sich durch eine stabile Abwehrleistung den Auswärtssieg.

Im Vergleich zum fulminanten 7:0-Heimerfolg gegen den SC Wiener Neustadt nahm Cheftrainer Gerald Baumgartner keine Veränderung in der Startelf vor.

Die Baumgartner-Elf begann mit enormen Tempo, von einem Kräfteverschleiß eine Woche nach dem überzeugenden Heimsieg gegen Wiener Neustadt war nichts zu spüren. Die erste Möglichkeit im Match resultierte nach einem vorzüglichen Konter. Ante Bajic (3.) konnte das Runde nach einer Eler-Vorlage nicht im Eckigen unterbringen.

Eler-Doppelschlag bescheret 2:0 Führung

Nur sechs Minuten später durften die schwarz-grünen Anhänger erstmals jubeln. Nach einem Pass in die Tiefe kam die Kugel zu Patrik Eler. Der Torschütze vom Dienst zog ab und jagte den Ball zur 1:0-Führung in die Maschen. In der 14. Minute verbuchte die SVR die nächste Gelegenheit: Nach einem Eler-Abschluss musste sich Innsbruck-Keeper Wedl gehörig strecken, um das Spielgerät in das Seitenaus zu befördern. Die SV Guntamatic Ried blieb weiterhin am Drücker und konnte immer wieder Akzente setzten. In der 21. Minute tauchten die Tiroler erstmals zwingend vor Johannes Kreidl auf, aber der Distanzschuss der Hausherren verfehlte das SVR-Gehäuse mehr als deutlich. In Minute 25 hatten die Ried-Fans bereits den Jubelschrei auf den Lippen. Ante Bajic probierte es mit einem präzisen Schuss, fand aber in Heim-Keeper Wedl seinen Meister. Nur wenige Sekunden später bauten die Rieder die Führung aus. Nach einem Kröpfl-Eckball stieg Patrik Eler am höchsten und köpfte zur 2:0-Führung ein.

Wacker Innsbruck II gelingt Doppelschlag

In der 31. Minute durften die Anhänger der Heimischen jubeln. Nach einem Eckball landete die Kugel bei Yildirim, welcher gekonnt zum Anschlusstreffer einschob. Nur wenige Minuten später gelang den Tirolern der Ausgleich. Nach einer Ecke leitete Handl die Kugel auf Martic (35.) weiter. Der junge Kicker drückte den Ball mit viel Glück zum 2:2 über die Linie. Nach dem Ausgleichstreffer zeigte sich die Baumgartner-Elf etwas geschockt und benötigte einige Minuten um wieder ins Spiel zu finden. Kurz vor dem Pausenpfiff wurde es vor dem Wacker-Gehäuse brenzlig. Patrik Eler (43.) zirkelte seinen Freistoß aus rund 20 Metern denkbar knapp neben den Kasten.

Wikinger machen Druck

Die Anfangshase der zweiten Hälfte gehörte der SV Guntamatic Ried, die Druck auf das 3:2 machte und immer wieder durch konsequentes Pressing Ballgewinne erzwang. In der 50 Minute zappelte der Ball im Netz. Nach einer Bajic-Vorlage landete die Kugel bei Patrik Eler, welcher das Spielgerät zum vermeintlichen 3:2-Vorsprung über die Linie drückte. Das Schiedsrichter-Team gab den Treffer allerdings aufgrund einer Abseitsstellung nicht. In der 57. Minute konnte Wacker-Keeper Wedl einen Grüll-Abschluss nur mit Mühe von der Linie kratzen.

SV Ried bleibt die bessere Mannschaft.

Nur Sekunden später wurde der Baumgartner-Elf nach einem Foul an Ante Bajic ein Elfmeter zugesprochen. Patrik Eler (59.) übernahm die Verantwortung und beförderte das Spielgerät sicher zum Ein-Tore-Vorsprung in das Tor. In Minute 65 setzte Lukas Grgic seinen Schuss in die Arme des Wacker-Torhüters. Nur fünf Zeigerumdrehungen später tauchte die SVR erneut zwingend im Strafraum der Hausherren auf. Marco Grüll setzte sich gegen mehrere Kicker im Strafraum durch, aber sein Schuss ging knapp am langen Pfosten vorbei.

Darijo Pecirep erlöst die SVR-Fans

In der 84. Minute erlöste Darijo Pecirep die rund 180 mitgereisten Anhänger aus Ried. Nach einem Grgic-Abschluss konnte Wedl das Spielgerät nicht richtig festhalten. Dario Pecirep staubte ab und setzte die Kugel 4:2-Vorsprung in die Maschen. Kurz vor dem Ablauf der regulären Spielzeit wurde den Hausherren ein Strafstoß zugesprochen. Atsushi Zaizen (86.) trat an und jagte die Kugel mit viel Glück zum 3:4-Anschlustreffer in die Maschen. In den letzten Minuten stand die Rieder Abwehrreihe kompakt und sicherte den verdienten 4:3-Auswärtserfolg.

 

Aufstellung

FC Wacker Innsbruck II:

Wedl – Rummer (64./Wallner), Handl, Bacher, Kofler – Conte – Galle, Martic (76./Hamzic), Rieder (82./Zaisen), Yildirim - Ibrisimovic

SV Guntamatic Ried:

Kreidl – Takougnadi, Reifeltshammer, Boateng, Kröpfl – Ammerer, Grgic – Grüll, Wießmeier (84./Kerhe), Bajic (75./Mayer) – Eler (75./Pecirep)

>> Runde 30 - 2018/19 - SV Guntamatic Ried : FC Juniors OÖ  3:1 (2:0)
>> Runde 29 - 2018/19 - FC Blau Weiß Linz : SV Guntamatic Ried  0:1 (0:0)
>> Runde 28 - 2018/19 - SV Guntamatic Ried : SK Austria Klagenfurt  1:1 (0:0)
>> Runde 27 - 2018/19 - SC Austria Lustenau : SV Guntamatic Ried  0:0 (0:0)
>> Runde 26 - 2018/19 - SV Guntamatic Ried : SV Licht-Loidl Lafnitz  2:0 (0:0)
>> Runde 25 - 2018/19 - FC Wacker Innsbruck II : SV Guntamatic Ried  3:4 (2:2)
>> Runde 24 - 2018/19 - SV Guntamatic Ried : SC Wiener Neustadt  7:0 (2:0)
>> Runde 23 - 2018/19 - Young Violets Austria Wien : SV Guntamatic Ried  3:3 (1:1)
>> Runde 22 - 2018/19 - SV Guntamatic Ried : FAC Wien  3:0 (1:0)
>> Runde 21 - 2018/19 - SV Horn : SV Guntamatic Ried  0:5 (0:2)
>> Runde 20 - 2018/19 - SV Guntamatic Ried : SKU Ertl Glas Amstetten  2:0 (1:0)
>> Runde 19 - 2018/19 - FC Liefering : SV Guntamatic Ried  2:6 (2:1)
>> Runde 18 - 2018/19 - SV Guntamatic Ried : KSV 1919  0:0 (0:0)
>> Runde 17 - 2018/19 - WSG Swarovski Wattens : SV Guntamatic Ried  0:3 (0:2)
>> Runde 16 - 2018/19 - SV Guntamatic Ried : SK Vorwärts Steyr  1:1 (0:1)
>> Wintervorbereitung #9 2019 - 2018/19 - SV Guntamatic Ried : SV Schalding-Heining  3:0 (1:0)
>> Wintervorbereitung #8 2019 - 2018/19 - SV Guntamatic Ried : SC Dnipro  2:1 (1:1)
>> Wintervorbereitung #7 2019 - 2018/19 - SV Guntamatic Ried : Young Violets Austria Wien  4:1 (2:0)
>> Wintervorbereitung #6 2019 - 2018/19 - UVB Vöcklamarkt : SV Guntamatic Ried  1:4 (1:2)
>> Wintervorbereitung #5 2019 - 2018/19 - Spusu SKN St. Pölten : SV Guntamatic Ried  2:1 (0:1)
>> Wintervorbereitung #4 2019 - 2018/19 - RZ Pellets WAC : SV Guntamatic Ried  0:1 (0:0)
>> Wintervorbereitung #3 2019 - 2018/19 - FK Austria Wien : SV Guntamatic Ried  3:2 (1:1)
>> Wintervorbereitung #2 2019 - 2018/19 - FC Wels : SV Guntamatic Ried  2:6 (1:1)
>> Wintervorbereitung #1 2019 - 2018/19 - TSV 1860 München : SV Guntamatic Ried  2:2 (1:2)
>> Runde 15 - 2018/19 - FC Juniors OÖ : SV Guntamatic Ried  0:1 (0:0)
>> Runde 14 - 2018/19 - SV Guntamatic Ried : FC Blau Weiß Linz  1:3 (0:1)
>> Runde 13 - 2018/19 - SK Austria Klagenfurt : SV Guntamatic Ried  0:0 (0:0)
>> UNIQA ÖFB Cup Achtelfinale - 2018/19 - SV Guntamatic Ried : SC Wiener Neustadt  1:2 (1:1)
>> Runde 12 - 2018/19 - SV Guntamatic Ried : SC Austria Lustenau  1:0 (0:0)
>> Runde 11 - 2018/19 - SV Licht-Loidl Lafnitz : SV Guntamatic Ried  0:0 (0:0)
>> Runde 10 - 2018/19 - SV Guntamatic Ried : FC Wacker Innsbruck II  1:0 (1:0)
>> Runde 9 - 2018/19 - SC Wiener Neustadt : SV Guntamatic Ried  0:3 (0:0)
>> 2. Runde UNIQA ÖFB Cup - 2018/19 - UVB Vöcklamarkt : SV Guntamatic Ried  0:1 (0:1)
>> Runde 8 - 2018/19 - SV Guntamatic Ried : Young Violets Austria Wien  1:2 (1:0)
>> Runde 7 - 2018/19 - FAC Wien : SV Guntamatic Ried  1:0 (0:0)
>> Runde 6 - 2018/19 - SV Guntamatic Ried : SV Horn  3:0 (3:0)
>> Runde 5 - 2018/19 - SKU Ertl Glas Amstetten : SV Guntamatic Ried  1:1 (0:1)
>> Runde 4 - 2018/19 - SV Guntamatic Ried : FC Liefering  3:0 (1:0)
>> Runde 3 - 2018/19 - KSV 1919 : SV Guntamatic Ried  1:2 (0:0)
>> Runde 2 - 2018/19 - SV Guntamatic Ried : WSG Swarovski Wattens  2:1 (1:0)
>> Runde 1 - 2018/19 - SK Vorwärts Steyr : SV Guntamatic Ried  1:1 (1:1)
>> 1. Runde UNIQA ÖFB Cup - 2018/19 - SV Hella Dornbirn : SV Guntamatic Ried  0:6 (0:2)
>> Sommervorbereitung #6 2018 - 2018/19 - SV Guntamatic Ried : Manchester United U23  2:0 (1:0)
>> Sommervorbereitung #5 2018 - 2018/19 - SV Guntamatic Ried : FC Slovan Liberec  0:2 (0:0)
>> Sommervorbereitung #4 2018 - 2018/19 - SV Guntamatic Ried : Französische Auswahl  2:0 (1:0)
>> Sommervorbereitung #3 2018 - 2018/19 - SV Guntamatic Ried : NK Inter Zapresic  2:2 (1:0)
>> Sommervorbereitung #2 2018 - 2018/19 - SV Guntamatic Ried : Roter Stern Belgrad  0:2 (0:2)
>> Sommervorbereitung #1 2018 - 2018/19 - Innviertler Auswahl : SV Guntamatic Ried  0:6 (0:1)