Spielbericht

SV Grödig : SV Guntamatic Ried

Endergebnis 0:0 | Halbzeit 0:0

Karten

SV Grödig

Sascha Boller(Gelb)82min
Dieter Elsneg(Gelb)23min
Kevin Fend(Gelb)77min
Ione Agoney Jimenez Cabrera(Gelb)90+3min
Thomas Salamon(Gelb)26min
Dominique Taboga(Gelb)12min
Tadej Trdina(Gelb)39min
Peter Tschernegg(Gelb)14min

SV Guntamatic Ried

Sandro Jose Ferreira Da Silva(Gelb)82min
Thomas Gebauer(Gelb)64min
Thomas Hinum(Gelb)32min
Oliver Kragl(Gelb)44min
Marcel Ziegl(Gelb)90+3min

20.07.2013
Platz : DAS.GOLDBERG Stadion
Schiedsrichter : Mag. Markus Hameter

2.950 Zuschauer

Torloses Remis gegen Grödig


Zum Auftakt in die 40. Bundesliga-Saison trennen sich Aufsteiger SV Grödig und die SV Josko Ried mit 0:0. Ried war spielbestimmend und kam zu Topchancen, die aber leider ungenützt blieben. Den Matchball für die Hausherren vergab Nutz, der einen Elfmeter vergab. Patrick Möschl durfte sich über sein Startelf-Debüt in der Bundesliga freuen. 


 

2.950 Zuseher wollten sich die Bundesliga-Premiere des SV Gr√∂dig gegen die SV Josko Ried nicht entgehen lassen. Auch viele SVR-Fans traten die Reise ins nahe Gr√∂dig an. Die Startphase geh√∂rte noch dem Aufsteiger, bereits nach 35 Sekunden fand Salamon per Kopf die erste M√∂glichkeit vor. Die Gastgeber pr√§sentierten sich gut organisiert und st√∂rten die Innviertler fr√ºh. Ried hatte sich rasch auf den Gegner eingestellt und kam durch einen Walch-Heber erstmals gef√§hrlich vor das gegnerische Tor (5.). ‚Ä® 

 

Reifeltshammer und Hinum scheitern ‚Ä®

Anschlie√üend scheiterte Reifeltshammer per Kopf aus kurzer Distanz an Keeper Fend (13.). Pech hatten die Innviertler als Carbara eine Hereingabe von Hinum nur an die Querlatte ablenkte (28.). Vom Aufsteiger war offensiv wenig zu sehen, kurz vor der Pause musste Gebauer allerdings bei einem Nutz-Freisto√ü sein gesamtes K√∂nnen aufbieten (42.). ‚ÄûDurch das starke Pressing des Gegners konnten wir nicht unseren gewohnten Spielaufbau durchf√ºhren, sondern mussten immer wieder hohe B√§lle spielen‚Äú, meine Patrick M√∂schl. 

 

Grödig vergibt Strafstoß 


Robert Zulj hatte nach Seitenwechsel die Rieder Führung am Fuß, er scheiterte jedoch nach Gartler-Vorarbeit am Grödig-Schlussmann (50.). Nur eine Minute später vergab auch Wieser knapp. Die größte Chance für den Liga-Neuling konnte Nutz nicht verwerten. Torhüter Thomas Gebauer holte Elsneg von den Beinen, den verhängten Strafstoß jagte Nutz über das Tor (65.). Die Schlussphase gehörte den Riedern, der Ball wollte aber nicht ins Tor. Kragl scheiterte aus 30 Metern am Torhüter (78.), auch für Gartler war bei Fend Endstation (81.). Somit blieb es zum Bundesliga-Auftakt beim torlosen Unentschieden. Patrick Möschl hatte bei seiner Startelf-Premiere in der Bundesliga dennoch Grund zur Freude: „Es ist ein tolles Gefühl von Beginn an zu spielen.“

 

 

STIMMEN ZUM SPIEL:

Adi Hütter (Trainer SV Grödig): „Ich freue mich, dass wir einen Punkt gemacht haben. Es war ein schweres Spiel, man hat gesehen, dass in der Bundesliga ein anderes Niveau herrscht. Wir haben uns zu Beginn teilweise ein bisschen naiv angestellt, wodurch wir Ried große Möglichkeiten verschafft haben. Wir hatten Pech mit dem verschossenen Elfmeter, andererseits auch Glück, weil Ried ein Elfer vorenthalten worden ist. Es gefällt mir, dass ein junger Spieler wie Nutz die Verantwortung übernimmt, leider hat er drüber geschossen.“

‚Ä®

Michael Angerschmid: „Es war ein sehr gutes Spiel mit hohem Tempo und mit intensiven Zweikämpfen. Ich kann mit dem Punkt gut leben, wir hatten in der ersten und in der zweiten Hälfte die besseren Chancen, Grödig war in der zweiten Hälfte einige Zeit besser. Das Unentschieden geht in Ordnung.“

 

 

STATISTIKEN:

die meisten Torschüsse
Nutz (2) | Kragl (5)

die meisten Vorlagen
Schubert (1) | Ziegl (4)

die meisten Ballkontakte

Elsneg (65) | Kragl (52)

die Zweikampfstärksten
Ione (88%) | Gebauer (67%)

die meisten Flanken
Boller (8) | Walch (4)

Aufstellung

SV Josko Ried:
Gebauer - Hinum, Reifeltshammer, Riegler, Kragl - Ziegl, Wieser - Walch, Zulj (86. Perstaller), Möschl (67. Sandro) - Gartler


SV Grödig:
Fend - Schubert, Cabrera, Taboga, Zündel - Tschernegg, Nutz (81. Zulechner) - Boller, Elsneg, Salamon (73. Handle) - Trdina

39%

100%

Torschüsse
7SV Grödig
18SV Guntamatic Ried

54%

46%

Zweikämpfe
54%SV Grödig
46%SV Guntamatic Ried

55%

100%

ECKEN
6SV Grödig
11SV Guntamatic Ried

100%

50%

Abseits
2SV Grödig
1SV Guntamatic Ried

54%

46%

Ballbesitz
54%SV Grödig
46%SV Guntamatic Ried

100%

74%

Pässe
303SV Grödig
224SV Guntamatic Ried

100%

69%

Flanken
13SV Grödig
9SV Guntamatic Ried

76%

100%

Fouls
22SV Grödig
29SV Guntamatic Ried

>> Runde 36 - 2013/14 - SV Guntamatic Ried : SK Rapid Wien  2:5 (1:1)
>> Runde 35 - 2013/14 - FC Red Bull Salzburg : SV Guntamatic Ried  4:0 (3:0)
>> Runde 34 - 2013/14 - SV Guntamatic Ried : FC Admira Wacker M√∂dling  3:0 (2:0)
>> Runde 33 - 2013/14 - SK Puntigamer Sturm Graz : SV Guntamatic Ried  2:1 (1:0)
>> Runde 32 - 2013/14 - SV Guntamatic Ried : FC Wacker Innsbruck  1:2 (0:0)
>> Runde 31 - 2013/14 - SC Wiener Neustadt : SV Guntamatic Ried  1:1 (0:1)
>> Runde 30 - 2013/14 - SV Guntamatic Ried : FK Austria Wien  2:2 (1:0)
>> Runde 29 - 2013/14 - RZ Pellets WAC : SV Guntamatic Ried  0:2 (0:1)
>> Runde 28 - 2013/14 - SV Guntamatic Ried : SV Gr√∂dig  1:4 (0:0)
>> Runde 27 - 2013/14 - SK Rapid Wien : SV Guntamatic Ried  1:0 (0:0)
>> Runde 26 - 2013/14 - SV Guntamatic Ried : FC Red Bull Salzburg  1:3 (1:3)
>> Runde 25 - 2013/14 - FC Admira Wacker M√∂dling : SV Guntamatic Ried  2:2 (0:0)
>> Runde 24 - 2013/14 - SV Guntamatic Ried : SK Puntigamer Sturm Graz  2:2 (1:1)
>> Runde 23 - 2013/14 - FC Wacker Innsbruck : SV Guntamatic Ried  1:1 (1:1)
>> Runde 22 - 2013/14 - SV Guntamatic Ried : SC Wiener Neustadt  2:1 (1:1)
>> Runde 21 - 2013/14 - FK Austria Wien : SV Guntamatic Ried  1:1 (0:0)
>> Runde 20 - 2013/14 - SV Guntamatic Ried : RZ Pellets WAC  1:3 (0:2)
>> Runde 19 - 2013/14 - SV Gr√∂dig : SV Guntamatic Ried  3:0 (0:0)
>> Runde 18 - 2013/14 - SV Guntamatic Ried : SK Rapid Wien  2:0 (1:0)
>> Runde 17 - 2013/14 - FC Red Bull Salzburg : SV Guntamatic Ried  4:0 (1:0)
>> Runde 15 - 2013/14 - SK Puntigamer Sturm Graz : SV Guntamatic Ried  2:0 (0:0)
>> Runde 16 - 2013/14 - SV Guntamatic Ried : FC Admira Wacker M√∂dling  2:2 (1:1)
>> Runde 14 - 2013/14 - SV Guntamatic Ried : FC Wacker Innsbruck  4:0 (1:0)
>> Runde 13 - 2013/14 - SC Wiener Neustadt : SV Guntamatic Ried  3:3 (2:1)
>> Runde 12 - 2013/14 - SV Guntamatic Ried : FK Austria Wien  1:1 (1:1)
>> Runde 11 - 2013/14 - RZ Pellets WAC : SV Guntamatic Ried  1:1 (0:0)
>> Runde 10 - 2013/14 - SV Guntamatic Ried : SV Gr√∂dig  4:2 (3:2)
>> Runde 9 - 2013/14 - SK Rapid Wien : SV Guntamatic Ried  2:0 (2:0)
>> Runde 8 - 2013/14 - SV Guntamatic Ried : FC Red Bull Salzburg  0:5 (0:3)
>> Runde 7 - 2013/14 - FC Admira Wacker M√∂dling : SV Guntamatic Ried  1:4 (0:3)
>> Runde 6 - 2013/14 - SV Guntamatic Ried : SK Puntigamer Sturm Graz  3:0 (2:0)
>> Runde 5 - 2013/14 - FC Wacker Innsbruck : SV Guntamatic Ried  2:3 (2:2)
>> Runde 4 - 2013/14 - SV Guntamatic Ried : SC Wiener Neustadt  1:1 (1:0)
>> Runde 3 - 2013/14 - FK Austria Wien : SV Guntamatic Ried  3:3 (2:0)
>> Runde 2 - 2013/14 - SV Guntamatic Ried : RZ Pellets WAC  1:0 (0:0)
>> Runde 1 - 2013/14 - SV Gr√∂dig : SV Guntamatic Ried  0:0 (0:0)