Spielbericht

SV Grödig : SV Guntamatic Ried

Endergebnis 4:1 | Halbzeit 2:1

Tore

SV Grödig

1:0Christian Derflinger7min
2:0Lucas Henrique Ferreira Venuto20min
3:1Bernd Gschweidl72min
4:1Thomas Reifeltshammer (ET)90+2min

SV Guntamatic Ried

2:1Dieter Elsneg45+4min

Karten

SV Grödig

Timo Brauer(Gelb)68min
Fabio Strauss(Gelb)79min

SV Guntamatic Ried

Nico Antonitsch(Gelb)75min
Manuel Gavilan(Gelb)66min
Alberto Prada-Vega(Gelb)43min
Denis Streker(Gelb)56min

29.08.2015
Platz : DAS.GOLDBERG Stadion
Schiedsrichter : Andreas Kollegger

1.454 Zuschauer

 

SVR unterliegt Grödig

 

In der 7. Runde der tipico Bundesliga musste sich die SV Josko Ried mit 4:1 gegen den SV Grödig geschlagen geben. Bereits nach 20 Minuten stand es durch die Treffer von Derflinger (7.) und Venuto (20.) 2:0 für die Hausherren. Der Ex-Grödiger Dieter Elsneg (45.) brachte mit seinem Anschlusstreffer noch einmal Hoffnung auf, ehe Gschweidl (72.) einen der vielen Konter der Grödiger zur Vorentscheidung versenkte. Thomas Reifeltshammer unterlief dann noch ein Eigentor (92.) zum 4:1-Endstand.

 

Die Innviertler fanden in den Anfangsminuten gut ins Spiel, doch entgegen dem Spielverlauf gingen die Grödiger bereits in der 7. Spielminute in Führung. Ein abgefälschter Schuss von Christian Derflinger fand den Weg genau ins Ziel.

 

Grödiger legen nach

 

Nach 20 Minuten kam es noch schlimmer für die Wikinger. Lucas Venuto verwertete, eine schöne Kombination mit seinem Teamkollegen Denner, eiskalt ins lange Eck. SVR-Goalie Thomas Gebauer war auch bei diesem Treffer chancenlos. Die Rieder fanden wenig Mitteln, um die starken Offensivangriffe der Hausherren entgegenzusetzen. Die vielen ruhenden Bälle wurden zumeist mangelhaft ausgeführt und somit war man in der Offensive bis zur 45. Minute harmlos.

 

Dieter Elsneg mit dem Anschlusstreffer

 

Einen weiten Ball der Innviertler konnte die Grödig-Abwehr nur kurz klären, denn ein abgerissener Schussversuch von Oliver Kragl landete genau vor den Füßen von Dieter Elsneg (45.). Der Ex-Grödiger zögerte nicht lange und versenkte den Ball vom Elfmeterpunkt unhaltbar für den Grödig-Schlussmann Schlager. Mit dem Anschlusstreffer aus dem Nichts waren die Gäste wieder zurück im Spiel. Mit 2:1 für die Grödiger ging es dann auch in die Kabinen.

 

Wikinger erhöhen den Druck

 

In den Anfangsminuten der zweiten Hälfte verlagerte sich das Spiel ins Mittelfeld. Doch mit Fortdauer des Spiels wurden die Innviertler offensiver und somit öffneten sich Räume für die Hausherren. Die Grödiger versuchten mit schnell vorgetragenen Kontern die Partie zu entscheiden, doch die Ried-Abwehr war in der zweiten Hälfte viel kompakter. Nach rund einer Stunde hätte beinahe der Grödig-Goalie Schlager den Innviertlern mit einem katastrophalen Fehler Schützenhilfe geleistet. Ein abgefälschter Schuss von Manuel Gavilan ließ der Schlussmann durch die Hände rutschen, jedoch konnte er ihn gerade noch auf der Linie klären.

 

Bernd Gschweidl mit der Entscheidung

 

In der 72. Minute fiel die Entscheidung in einem intensiv geführten Spiel zugunsten der Hausherren. Nach einem langen Pass auf Denner legte der der Grödiger uneigennützig für Bernd Gschweidl quer und die Nummer 9 der Blau-Weißen musste den Ball nur noch in das leere Tor einschieben. In der Folge versuchten die Wikinger noch einmal nachzulegen, aber die Grödiger ließen nichts mehr zu und kamen durch einem Eigentor von Reifeltshammer (92.) sogar noch zum vierten Treffer am heutigen Tag. Die Gludovatz-Elf musste sich somit auch im vierten Auswärtsspiel der laufenden Saison geschlagen geben.

 

 

Statistik:

die meisten Torschüsse

Kainz (2) | Filipovic (4)

 

die meisten Vorlagen

Denner (5) | Elsneg (4)

 

die meisten Ballkontakte

Rasner (66) | Prada (74)

Aufstellung

SV Grödig:

Schlager -T. Kainz, Maak, Strauss, Strobl- Brauer, Rasner - Venuto, Derflinger (46. Djuric), Denner (77. Itter) - Wallner (64. Gschweidl)

 

SV Guntamatic Ried:

Gebauer - Reifeltshammer, Trauner, Filipovic - Janeczek (34. Antonitsch), Ziegl, Prada- Elsneg, Kragl (64. Sikorski), Möschl (54. Streker) - Gavilan

93%

100%

Torschüsse
13SV Grödig
14SV Guntamatic Ried

52%

48%

Zweikämpfe
52%SV Grödig
48%SV Guntamatic Ried

100%

100%

ECKEN
7SV Grödig
7SV Guntamatic Ried

100%

100%

Abseits
2SV Grödig
2SV Guntamatic Ried

43%

57%

Ballbesitz
43%SV Grödig
57%SV Guntamatic Ried

88%

100%

Pässe
58%SV Grödig
66%SV Guntamatic Ried

71%

100%

Flanken
5SV Grödig
7SV Guntamatic Ried

100%

95%

Fouls
19SV Grödig
18SV Guntamatic Ried

>> Runde 36 - 2015/16 - Cashpoint SCR Altach : SV Guntamatic Ried  0:0 (0:0)
>> Runde 35 - 2015/16 - SV Guntamatic Ried : FK Austria Wien  0:5 (0:2)
>> Runde 34 - 2015/16 - SV Guntamatic Ried : SV Gr√∂dig  2:0 (1:0)
>> Runde 33 - 2015/16 - SK Puntigamer Sturm Graz : SV Guntamatic Ried  0:0 (0:0)
>> Runde 32 - 2015/16 - SV Guntamatic Ried : FC Admira Wacker M√∂dling  1:0 (0:0)
>> Runde 31 - 2015/16 - FC Red Bull Salzburg : SV Guntamatic Ried  2:1 (1:0)
>> Runde 30 - 2015/16 - SV Guntamatic Ried : SV Mattersburg  1:0 (0:0)
>> Runde 29 - 2015/16 - RZ Pellets WAC : SV Guntamatic Ried  1:0 (0:0)
>> Runde 28 - 2015/16 - SV Guntamatic Ried : SK Rapid Wien  1:0 (0:0)
>> Runde 27 - 2015/16 - SV Guntamatic Ried : Cashpoint SCR Altach  0:2 (0:2)
>> Runde 26 - 2015/16 - FK Austria Wien : SV Guntamatic Ried  3:1 (0:1)
>> Runde 25 - 2015/16 - SV Gr√∂dig : SV Guntamatic Ried  2:2 (0:0)
>> Runde 24 - 2015/16 - SV Guntamatic Ried : SK Puntigamer Sturm Graz  0:1 (0:0)
>> Runde 23 - 2015/16 - FC Admira Wacker M√∂dling : SV Guntamatic Ried  0:0 (0:0)
>> Runde 22 - 2015/16 - SV Guntamatic Ried : FC Red Bull Salzburg  1:0 (0:0)
>> Runde 21 - 2015/16 - SV Mattersburg : SV Guntamatic Ried  3:3 (1:2)
>> Runde 20 - 2015/16 - SV Guntamatic Ried : RZ Pellets WAC  1:0 (1:0)
>> Runde 19 - 2015/16 - SK Rapid Wien : SV Guntamatic Ried  2:1 (1:1)
>> Runde 18 - 2015/16 - Cashpoint SCR Altach : SV Guntamatic Ried  1:3 (0:2)
>> Runde 17 - 2015/16 - SV Guntamatic Ried : FK Austria Wien  4:2 (3:2)
>> Runde 16 - 2015/16 - SV Guntamatic Ried : SV Gr√∂dig  1:0 (0:0)
>> Runde 15 - 2015/16 - SK Puntigamer Sturm Graz : SV Guntamatic Ried  3:2 (2:2)
>> Runde 14 - 2015/16 - SV Guntamatic Ried : FC Admira Wacker M√∂dling  1:1 (0:0)
>> Runde 13 - 2015/16 - FC Red Bull Salzburg : SV Guntamatic Ried  2:1 (2:1)
>> Runde 12 - 2015/16 - SV Guntamatic Ried : SV Mattersburg  0:1 (0:0)
>> Runde 11 - 2015/16 - RZ Pellets WAC : SV Guntamatic Ried  1:1 (1:1)
>> Runde 10 - 2015/16 - SV Guntamatic Ried : SK Rapid Wien  0:1 (0:0)
>> Runde 9 - 2015/16 - SV Guntamatic Ried : Cashpoint SCR Altach  2:0 (1:0)
>> Runde 8 - 2015/16 - FK Austria Wien : SV Guntamatic Ried  1:1 (1:0)
>> Runde 7 - 2015/16 - SV Gr√∂dig : SV Guntamatic Ried  4:1 (2:1)
>> Runde 6 - 2015/16 - SV Guntamatic Ried : SK Puntigamer Sturm Graz  1:0 (0:0)
>> Runde 5 - 2015/16 - FC Admira Wacker M√∂dling : SV Guntamatic Ried  3:1 (2:0)
>> Runde 4 - 2015/16 - SV Guntamatic Ried : FC Red Bull Salzburg  1:4 (0:4)
>> Runde 3 - 2015/16 - SV Mattersburg : SV Guntamatic Ried  4:1 (3:1)
>> Runde 2 - 2015/16 - SV Guntamatic Ried : RZ Pellets WAC  0:0 (0:0)
>> Runde 1 - 2015/16 - SK Rapid Wien : SV Guntamatic Ried  3:0 (0:0)