Spielbericht

SV Guntamatic Ried : FC Red Bull Salzburg

Endergebnis 1:0 | Halbzeit 0:0

Tore

SV Guntamatic Ried

1:0Thomas Fröschl62min

Karten

SV Guntamatic Ried

Florian Hart(Gelb)86min

FC Red Bull Salzburg

Jonathan Doin(Gelb)32min
Yasin Pehlivan(Gelb)72min
Benno Schmitz(Gelb)83min

13.02.2016
Platz : Keine Sorgen Arena
Schiedsrichter : Andreas Kollegger

5.120 Zuschauer

 

SVR feiert verdienten Heimsieg

 

Im ersten Spiel der 22. Runde der tipico Bundesliga siegt die SV Josko Ried gegen den Tabellenführer FC Red Bull Salzburg verdient mit 1:0! Thomas Fröschl (62.) avancierte mit seinem Goldtor zum Matchwinner. Leidenschaftlich, diszipliniert und mutig agierten unsere Wikinger am heutigen Tag und sorgten mit dem 1:0-Heimsieg für die Sensation.

 

SVR-Cheftrainer Paul Gludovatz veränderte seine Elf gegenüber dem Spiel in Mattersburg an drei Positionen. Petar Filipovic kehrte nach seiner Gelbsperre wieder zurück, Thomas Hart ersetzte Thomas Bergmann und für den gelb-gesperrten Polverino rutschte Geburtstagskind Michael Brandner in die Startelf.

 

Ähnlich stark wie vergangenen Samstag starteten die Wikinger in das Spiel. Schwungvoll versuchten beide Mannschaften über den Flügel zum Erfolg zu kommen. Aufgrund fehlender Passgenauigkeit waren Torraumszenen in den Anfangsminuten Mangelware.

 

RBS mit mehr Ballbesitz – SVR gefährlicher

 

5120 Besucher in der Keine Sorgen Arena mussten bis zur 24. Minute auf die erste hochkarätige Torchance warten: Petar Filipovic mit dem perfekten Pass in die Schnittstelle der RBS-Abwehr, Fröschl nahm das Leder mit, scheiterte aber an Alexander Walke. Nur wenige Minuten später die nächste Großchance für den Ried-Stürmer: Nach einer missglückten Rückgabe von Caleta-Car tauchte Thomas Fröschl (31.) erneut alleine vor Walke auf, aber auch in dieser Situation blieb Walke Sieger. Von den Gästen war offensiv wenig zu sehen – sie wirkten ideenlos. Das Fehlen von Kapitän Jonny Soriano war bei den Roten Bullen deutlich zu spüren. Torlos ging es in die Kabinen.

 

Salzburg wird stärker

 

Gäste-Trainer Oscar Garcia fand bei der Halbzeitansprache wohl die richtigen Worte, denn seine Elf zeigte sich nach dem Seitenwechsel viel engagierter und gefährlicher. So kamen die Roten Bullen durch einen Weitschuss von Berisha (57.) und zwei guten Möglichkeiten von Prevljak (58., 60.) zu gefährlichen Angriffen binnen weniger Minuten.

 

Fröschl bringt SVR in Front

 

Alle guten Dinge sind drei: Nach einem Ballgewinn in der eigenen Hälfte reagierte Gernot Trauner blitzschnell und schickte Thomas Fröschl (62.) mit einem perfekten Lochpass auf die Reise. Die Solospitze ließ beim dritten Versuch den RBS-Goalie Walke keine Chance und brachte die Rieder mit 1:0 in Front. Gerade in der Phase, in der die Gäste besser ins Spiel kamen, schlugen unsere Wikinger zu und gingen verdient in Führung. Mit dem knappen Vorsprung im Rücken, bekamen die Rieder wieder Oberhand und kontrollierten weitestgehend die Begegnung.

 

Ried-Defensive hält dagegen

 

Der Druck auf die Ried-Defensive wurde mit Fortdauer des Spiels immer größer. Die Gäste warfen alles in die Waagschale, um die Sensation der Rieder zu verhindern. In der 87. Minute hätte Neuzugang Mathias Honsak seine Kollegen, das Trainerteam und die Ried-Fans erlösen können, doch nach einem 70-Meter-Sprint setzte der 19-Jährige das Leder am Tor vorbei. Flanke um Flanke, Schuss um Schuss, die Salzburger versuchten alles, doch Gebauer und Co hielten dagegen und brachten die Führung über die Zeit. Unsere Jungs besiegten den FC Red Bull Salzburg verdient mit 1:0 und holten drei wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt.

 

 

Statistik:

die meisten Torschüsse

Fr√∂schl (4) | Prevjlak (3)

 

die meisten Vorlagen

Trauner (4) | Berisha (3)

 

die meisten Ballkontakte

Prada (72) | Berisha (91)

Aufstellung

SV Guntamatic Ried:

Gebauer - Antonitsch, Reifeltshammer, Filipovic - Hart, Brandner, Trauner, Prada - Walch (59. Bergmann), Möschl (46. Honsak) - T. Fröschl (82. Kreuzer)

 

FC Red Bull Salzburg:

Walke - Schwegler (46. Prevljak), Miranda, Caleta-Car, Ulmer - Schmitz, Pehlivan, Laimer (67. Mukhtar) - Minamino (53. Bernardo), Damari, Berisha

100%

82%

Torschüsse
11SV Guntamatic Ried
9FC Red Bull Salzburg

55%

45%

Zweikämpfe
55%SV Guntamatic Ried
45%FC Red Bull Salzburg

100%

100%

ECKEN
3SV Guntamatic Ried
3FC Red Bull Salzburg

100%

50%

Abseits
2SV Guntamatic Ried
1FC Red Bull Salzburg

37%

63%

Ballbesitz
37%SV Guntamatic Ried
63%FC Red Bull Salzburg

82%

100%

Pässe
58%SV Guntamatic Ried
71%FC Red Bull Salzburg

100%

46%

Flanken
13SV Guntamatic Ried
6FC Red Bull Salzburg

86%

100%

Fouls
12SV Guntamatic Ried
14FC Red Bull Salzburg

>> Runde 36 - 2015/16 - Cashpoint SCR Altach : SV Guntamatic Ried  0:0 (0:0)
>> Runde 35 - 2015/16 - SV Guntamatic Ried : FK Austria Wien  0:5 (0:2)
>> Runde 34 - 2015/16 - SV Guntamatic Ried : SV Gr√∂dig  2:0 (1:0)
>> Runde 33 - 2015/16 - SK Puntigamer Sturm Graz : SV Guntamatic Ried  0:0 (0:0)
>> Runde 32 - 2015/16 - SV Guntamatic Ried : FC Admira Wacker M√∂dling  1:0 (0:0)
>> Runde 31 - 2015/16 - FC Red Bull Salzburg : SV Guntamatic Ried  2:1 (1:0)
>> Runde 30 - 2015/16 - SV Guntamatic Ried : SV Mattersburg  1:0 (0:0)
>> Runde 29 - 2015/16 - RZ Pellets WAC : SV Guntamatic Ried  1:0 (0:0)
>> Runde 28 - 2015/16 - SV Guntamatic Ried : SK Rapid Wien  1:0 (0:0)
>> Runde 27 - 2015/16 - SV Guntamatic Ried : Cashpoint SCR Altach  0:2 (0:2)
>> Runde 26 - 2015/16 - FK Austria Wien : SV Guntamatic Ried  3:1 (0:1)
>> Runde 25 - 2015/16 - SV Gr√∂dig : SV Guntamatic Ried  2:2 (0:0)
>> Runde 24 - 2015/16 - SV Guntamatic Ried : SK Puntigamer Sturm Graz  0:1 (0:0)
>> Runde 23 - 2015/16 - FC Admira Wacker M√∂dling : SV Guntamatic Ried  0:0 (0:0)
>> Runde 22 - 2015/16 - SV Guntamatic Ried : FC Red Bull Salzburg  1:0 (0:0)
>> Runde 21 - 2015/16 - SV Mattersburg : SV Guntamatic Ried  3:3 (1:2)
>> Runde 20 - 2015/16 - SV Guntamatic Ried : RZ Pellets WAC  1:0 (1:0)
>> Runde 19 - 2015/16 - SK Rapid Wien : SV Guntamatic Ried  2:1 (1:1)
>> Runde 18 - 2015/16 - Cashpoint SCR Altach : SV Guntamatic Ried  1:3 (0:2)
>> Runde 17 - 2015/16 - SV Guntamatic Ried : FK Austria Wien  4:2 (3:2)
>> Runde 16 - 2015/16 - SV Guntamatic Ried : SV Gr√∂dig  1:0 (0:0)
>> Runde 15 - 2015/16 - SK Puntigamer Sturm Graz : SV Guntamatic Ried  3:2 (2:2)
>> Runde 14 - 2015/16 - SV Guntamatic Ried : FC Admira Wacker M√∂dling  1:1 (0:0)
>> Runde 13 - 2015/16 - FC Red Bull Salzburg : SV Guntamatic Ried  2:1 (2:1)
>> Runde 12 - 2015/16 - SV Guntamatic Ried : SV Mattersburg  0:1 (0:0)
>> Runde 11 - 2015/16 - RZ Pellets WAC : SV Guntamatic Ried  1:1 (1:1)
>> Runde 10 - 2015/16 - SV Guntamatic Ried : SK Rapid Wien  0:1 (0:0)
>> Runde 9 - 2015/16 - SV Guntamatic Ried : Cashpoint SCR Altach  2:0 (1:0)
>> Runde 8 - 2015/16 - FK Austria Wien : SV Guntamatic Ried  1:1 (1:0)
>> Runde 7 - 2015/16 - SV Gr√∂dig : SV Guntamatic Ried  4:1 (2:1)
>> Runde 6 - 2015/16 - SV Guntamatic Ried : SK Puntigamer Sturm Graz  1:0 (0:0)
>> Runde 5 - 2015/16 - FC Admira Wacker M√∂dling : SV Guntamatic Ried  3:1 (2:0)
>> Runde 4 - 2015/16 - SV Guntamatic Ried : FC Red Bull Salzburg  1:4 (0:4)
>> Runde 3 - 2015/16 - SV Mattersburg : SV Guntamatic Ried  4:1 (3:1)
>> Runde 2 - 2015/16 - SV Guntamatic Ried : RZ Pellets WAC  0:0 (0:0)
>> Runde 1 - 2015/16 - SK Rapid Wien : SV Guntamatic Ried  3:0 (0:0)