Spielbericht

FC Red Bull Salzburg : SV Guntamatic Ried

Endergebnis 1:0 | Halbzeit 1:0

Tore

FC Red Bull Salzburg

1:0Hee Chan Hwang36min

Karten

FC Red Bull Salzburg

Konrad Laimer(Gelb)53min

SV Guntamatic Ried

Patrick Möschl(Gelb)51min

29.10.2016
Platz : Red Bull Arena
Schiedsrichter : Mag. Harald Lechner

Salzburg behält die Oberhand

 

Die SV Guntamatic Ried musste sich am Samstagabend dem FC Red Bull Salzburg knapp mit 0:1 geschlagen geben. Für die Rieder war es nun bereits die dritte 0:1-Niederlage in Folge. Für den einzigen Treffer war der Südkoreaner Hee Chan Hwang (36.) verantwortlich. Die Wikinger liegen nun nach 13 gespielten Runden mit 14 Punkten am siebten Tabellenplatz.

 

Wie schon zuletzt nahm SVR-Cheftrainer Christian Benbennek drei Veränderungen gegenüber der Vorwoche statt. Stefan Nutz, Mathias Honsak und Marcel Ziegl blieben zunächst auf der Ersatzbank. Stattdessen rückten Ronny Marcos, Alberto Prada und Didi Elsneg in die Startelf.

 

Der Beginn beider Mannschaften war gemächlich, da sowohl die Roten Bullen, als auch die Wikinger auf Sicherheit und Kontrolle im Spielaufbau aus waren. Nach neun Minuten tauchten die Hausherren das erste Mal vor dem Rieder-Tor auf, doch Thomas Gebauer machte den Winkel gegen Rzatkowski gut zu.

 

Salzburg geht in Führung

 

In der Folge des Spiels war unschwer zu erkennen, dass die Salzburger den Druck auf die Rieder-Abwehr erhöhten. Mit einer Ballbesitzquote von 76 % schnürten sie die Wikinger tief in die eigene Hälfte. Jedoch machten die Innviertler die Räume geschickt zu, so taten sich die Salzburger schwer eine Lücke zu finden. In der 36. Spielminute war der Bann gebrochen: Rzatkowski eroberte sich den Ball, schickte Hwang in die Tiefe und der Südkoreaner ließ Thomas Gebauer keine Abwehrchance. Mit dieser 1:0-Führung der Salzburger ging es auch zur Pausenbesprechung.

 

RBS ist die spielbestimmende Mannschaft

 

Mit Anpfiff der zweiten Halbzeit standen auch zwei neue Akteure auf Seiten der Rieder am Platz. Christian Benbennek tauschte seinen Flügelzange Marcos und Bergmann für Möschl und Honsak aus. Am Spielgeschehen änderte das nicht viel, da die Roten Bullen auch in der zweiten Hälfte die spielbestimmende Mannschaft waren. Wie aber auch schon in den ersten 45 Minuten hatten die Hausherren Probleme beim Chancen kreieren. Zwar hatten Rzatkowski (51.) per Volley und der Torschütze Hwang (70.) in aussichtsreicher Position die Möglichkeit den Sack zuzumachen, aber fanden jeweils ihren Meister in Thomas Gebauer.

 

SVR zu harmlos

 

In der Schlussphase bäumten sich die Wikinger noch einmal auf und wurden mutiger, kamen aber zu keiner gefährlichen Torchance. Die Garcia-Elf ließ hingegen durch Soriano (88.), der am starken Thomas Gebauer scheiterte, den Matchball aus. Dennoch genügte den Salzburgern der Treffer von Hwang im ersten Durchgang – sie besiegelten mit dem 0:1 die dritte Niederlage in Folge für die Wikinger.

 

Aufstellung

FC Red Bull Salzburg:

Walke - Lainer, Upamecano, Miranda, Ulmer - Rzatkowski (82./Lazaro), Laimer (60./Schlager), Samassekou, Berisha - Hwang (73./Dabbur), Soriano

 

SV Guntamatic Ried:

Gebauer - Hart, Özdemir, Reifeltshammer, Chessa - Zulj, Prada - Bergmann (46./Möschl), Elsneg (74./S. Nutz), Marcos (46./Honsak) - Ademi

100%

24%

Torschüsse
25FC Red Bull Salzburg
6SV Guntamatic Ried

48

52

Zweikämpfe
48FC Red Bull Salzburg
52SV Guntamatic Ried

100%

22%

ECKEN
9FC Red Bull Salzburg
2SV Guntamatic Ried

33%

100%

Abseits
1FC Red Bull Salzburg
3SV Guntamatic Ried

71

29

Ballbesitz
71FC Red Bull Salzburg
29SV Guntamatic Ried

100%

72%

Pässe
82FC Red Bull Salzburg
59SV Guntamatic Ried

100%

58%

Flanken
12FC Red Bull Salzburg
7SV Guntamatic Ried

100%

63%

Fouls
16FC Red Bull Salzburg
10SV Guntamatic Ried

>> Runde 36 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : SV Mattersburg  2:3 (0:2)
>> Runde 35 - 2016/17 - CASHPOINT SCR Altach : SV Guntamatic Ried  0:2 (0:0)
>> Runde 34 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : SKN St. P√∂lten  1:1 (1:0)
>> Runde 33 - 2016/17 - FK Austria Wien : SV Guntamatic Ried  3:0 (3:0)
>> Runde 32 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : FC Flyeralarm Admira  1:0 (0:0)
>> Runde 31 - 2016/17 - FC Red Bull Salzburg : SV Guntamatic Ried  1:1 (0:1)
>> Runde 30 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : RZ Pellets WAC  1:1 (1:0)
>> Runde 29 - 2016/17 - SK Puntigamer Sturm Graz : SV Guntamatic Ried  1:0 (0:0)
>> Runde 28 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : SK Rapid Wien  3:0 (0:0)
>> Runde 27 - 2016/17 - SV Mattersburg : SV Guntamatic Ried  2:1 (0:0)
>> Testspiel #1 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : FC Dukla Praha  2:1 (1:0)
>> Runde 26 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : CASHPOINT SCR Altach  2:0 (1:0)
>> Runde 25 - 2016/17 - SKN St. P√∂lten : SV Guntamatic Ried  1:0 (0:0)
>> Runde 24 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : FK Austria Wien  0:3 (0:2)
>> Runde 23 - 2016/17 - FC Flyeralarm Admira : SV Guntamatic Ried  1:0 (0:0)
>> Runde 22 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : FC Red Bull Salzburg  1:6 (1:3)
>> Runde 21 - 2016/17 - RZ Pellets WAC : SV Guntamatic Ried  1:0 (1:0)
>> Winter #6 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : FC Blau Weiss Linz  4:0 (3:0)
>> Winter #5 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : MKS Cracovia  0:0 (0:0)
>> Winter #4 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : FC Daejeon Citizen  1:1 (1:0)
>> Winter #3 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : SV Kapfenberg  4:3 (2:2)
>> Winter #2 - 2016/17 - ASK√ñ Oedt : SV Guntamatic Ried  1:4 (1:1)
>> Winter #1 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : SK Vorw√§rts Steyr  0:1 (0:0)
>> Runde 20 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : SK Puntigamer Sturm Graz  0:3 (0:0)
>> Runde 19 - 2016/17 - SK Rapid Wien : SV Guntamatic Ried  3:1 (1:1)
>> Runde 18 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : SV Mattersburg  2:1 (0:1)
>> Runde 17 - 2016/17 - CASHPOINT SCR Altach : SV Guntamatic Ried  1:0 (1:0)
>> Runde 16 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : SKN St. P√∂lten  1:2 (1:0)
>> Runde 15 - 2016/17 - FK Austria Wien : SV Guntamatic Ried  2:0 (0:0)
>> Runde 14 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : FC Flyeralarm Admira  2:1 (1:0)
>> Runde 13 - 2016/17 - FC Red Bull Salzburg : SV Guntamatic Ried  1:0 (1:0)
>> Runde 12 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : RZ Pellets WAC  0:1 (0:1)
>> Runde 11 - 2016/17 - SK Puntigamer Sturm Graz : SV Guntamatic Ried  1:0 (1:0)
>> Runde 10 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : SK Rapid Wien  4:2 (3:1)
>> Runde 9 - 2016/17 - SV Mattersburg : SV Guntamatic Ried  1:1 (0:0)
>> CUP - 2 - 2016/17 - SKN St. P√∂lten : SV Guntamatic Ried  2:1 (2:0)
>> Runde 8 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : CASHPOINT SCR Altach  2:1 (1:0)
>> Runde 7 - 2016/17 - SKN St. P√∂lten : SV Guntamatic Ried  2:3 (1:2)
>> Runde 6 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : FK Austria Wien  1:1 (0:1)
>> Runde 5 - 2016/17 - FC Flyeralarm Admira : SV Guntamatic Ried  1:0 (0:0)
>> Runde 4 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : FC Red Bull Salzburg  0:2 (0:0)
>> Runde 3 - 2016/17 - RZ Pellets WAC : SV Guntamatic Ried  1:0 (0:0)
>> Runde 2 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : SK Puntigamer Sturm Graz  1:0 (1:0)
>> Runde 1 - 2016/17 - SK Rapid Wien : SV Guntamatic Ried  5:0 (3:0)
>> Cup - 1 - 2016/17 - FC Kufstein : SV Guntamatic Ried  1:4 (1:1)
>> Sommer#6 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : Blackburn Rovers  0:1 (0:0)
>> Sommer#5 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : SV Schalding-Heining  1:2 (1:2)
>> Sommer#4 - 2016/17 - SV Wacker Burghausen : SV Guntamatic Ried  1:2 (0:1)
>> Sommer#3 - 2016/17 - MSK Zilina : SV Guntamatic Ried  1:2 (0:2)
>> Sommer#2 - 2016/17 - FC Wels : SV Guntamatic Ried  0:2 (0:0)
>> Sommer#1 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : Teuta Durres  1:0 (0:0)