Spielbericht

FC Kufstein : SV Guntamatic Ried

Endergebnis 1:4 | Halbzeit 1:1

Tore

FC Kufstein

1:0Mathias Treichl13min

SV Guntamatic Ried

1:1Clemens Walch37min
1:2Clemens Walch57min
1:3Clemens Walch58min
1:4Thomas Fröschl60min

16.07.2016
Schiedsrichter : Michael Baumann

SVR feiert 4:1-Sieg über Kufstein

Die SV Guntamatic Ried feierte in der ersten Runde des ÖFB-Samsung-Cups einen deutlichen 4:1-Auswärtssieg über den FC Kufstein. Mann des Spiels war eindeutig Clemens Walch (37., 57., 58.), der mit seinen drei Treffern maßgeblich für den Erfolg der Wikinger verantwortlich war. Den vierten Treffer zugunsten der Rieder erzielte der eingewechselte Thomas Fröschl (60.).
 
Nach einem anfänglichen Abtasten beider Mannschaften, waren es die Wikinger (5.), die die erste gefährliche Torchance vorfanden, doch die Kufstein-Defensive bekam den Ball gerade noch geklärt.
 
Kufstein geht in Führung - Ried gleicht aus
Plötzlich Aufregung im Strafraum der Wikinger - Schiedsrichter Michael Baumann entschied nach einem Handspiel von Peter Zulj auf Strafstoß für die Hausherren. Mathias Treichl ließ sich die Chance nicht nehmen und brachte sein Team mit 1:0 in Führung. Die Inniviertler zeigten sich nach dem Gegentreffer sichtlich geschockt, aber die Schockstarre hielt nicht lange. Zuerst scheiterte Clemens Walch (19.) noch am Kufstein-Schlussmann, ehe der SVR-Stürmer (37.), nach einer traumhaften Flanke von Patrick Möschl, den Ball per Kopf über die Linie drückte und für den hochverdienten Ausgleich sorgte.
 
Clemens Walch mit dem Hattrick
Nach dem Seitenwechsel drückte die Benbennek-Elf weiter auf den Führungstreffer. In der 54. Minute war der Kufstein-Keeper bei einem gefährlichen Zulj-Freistoß noch zur Stelle, aber nur wenige Minuten später war der Bann gebrochen. Es folgte die One-Man-Show von Clemens Walch - nach einem schön getretenen Eckball von Peter Zulj stieg der SVR-Angreifer (57.) am höchsten und stellte mit einem sehenswerten Kopfballtreffer auf 2:1. Nur eine Minute später vollendete Clemens Walch (58.), nach einem herrlichen Solo, den Hattrick und sorgte somit für die Vorentscheidung. Dem nicht genug, erhöhte der kurz davor eingewechselte Thomas Fröschl (60.) auf 4:1 für die Wikinger.
 
SVR deutlich überlegen
Auch in der Folge blieben die Rieder die spielbestimmende Mannschaft. Gute Torm√∂glichkeiten blieben allerdings ungen√ºtzt. Nach 90 Minuten beendete Schiedsrichter Baumann die Begegnung. Die Innviertler konnten, wie schon in der Saison 2012/13, den FC Kufstein deutlich mit 4:1 besiegen und stehen somit in der zweiten Runde des √ñFB-Samsung-Cups. 

Aufstellung

SV Guntamatic Ried:

Gebauer - ‚Ä™Antonitsch‚Ĩ (46./Hart), ‚Ä™Reifeltshammer‚Ĩ, ‚Ä™√ñzdemir‚Ĩ, ‚Ä™‚ÄéMarcos‚Ĩ - ‚Ä™M√∂schl‚Ĩ, ‚Ä™Ziegl‚Ĩ, ‚Ä™Brandner‚Ĩ, ‚Ä™Zulj (71./Chessa)‚Ĩ - ‚Ä™Walch‚Ĩ ‚Ä™‚ÄéEgho‚Ĩ (59./Fr√∂schl) 

>> Runde 36 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : SV Mattersburg  2:3 (0:2)
>> Runde 35 - 2016/17 - CASHPOINT SCR Altach : SV Guntamatic Ried  0:2 (0:0)
>> Runde 34 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : SKN St. P√∂lten  1:1 (1:0)
>> Runde 33 - 2016/17 - FK Austria Wien : SV Guntamatic Ried  3:0 (3:0)
>> Runde 32 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : FC Flyeralarm Admira  1:0 (0:0)
>> Runde 31 - 2016/17 - FC Red Bull Salzburg : SV Guntamatic Ried  1:1 (0:1)
>> Runde 30 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : RZ Pellets WAC  1:1 (1:0)
>> Runde 29 - 2016/17 - SK Puntigamer Sturm Graz : SV Guntamatic Ried  1:0 (0:0)
>> Runde 28 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : SK Rapid Wien  3:0 (0:0)
>> Runde 27 - 2016/17 - SV Mattersburg : SV Guntamatic Ried  2:1 (0:0)
>> Testspiel #1 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : FC Dukla Praha  2:1 (1:0)
>> Runde 26 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : CASHPOINT SCR Altach  2:0 (1:0)
>> Runde 25 - 2016/17 - SKN St. P√∂lten : SV Guntamatic Ried  1:0 (0:0)
>> Runde 24 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : FK Austria Wien  0:3 (0:2)
>> Runde 23 - 2016/17 - FC Flyeralarm Admira : SV Guntamatic Ried  1:0 (0:0)
>> Runde 22 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : FC Red Bull Salzburg  1:6 (1:3)
>> Runde 21 - 2016/17 - RZ Pellets WAC : SV Guntamatic Ried  1:0 (1:0)
>> Winter #6 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : FC Blau Weiss Linz  4:0 (3:0)
>> Winter #5 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : MKS Cracovia  0:0 (0:0)
>> Winter #4 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : FC Daejeon Citizen  1:1 (1:0)
>> Winter #3 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : SV Kapfenberg  4:3 (2:2)
>> Winter #2 - 2016/17 - ASK√ñ Oedt : SV Guntamatic Ried  1:4 (1:1)
>> Winter #1 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : SK Vorw√§rts Steyr  0:1 (0:0)
>> Runde 20 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : SK Puntigamer Sturm Graz  0:3 (0:0)
>> Runde 19 - 2016/17 - SK Rapid Wien : SV Guntamatic Ried  3:1 (1:1)
>> Runde 18 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : SV Mattersburg  2:1 (0:1)
>> Runde 17 - 2016/17 - CASHPOINT SCR Altach : SV Guntamatic Ried  1:0 (1:0)
>> Runde 16 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : SKN St. P√∂lten  1:2 (1:0)
>> Runde 15 - 2016/17 - FK Austria Wien : SV Guntamatic Ried  2:0 (0:0)
>> Runde 14 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : FC Flyeralarm Admira  2:1 (1:0)
>> Runde 13 - 2016/17 - FC Red Bull Salzburg : SV Guntamatic Ried  1:0 (1:0)
>> Runde 12 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : RZ Pellets WAC  0:1 (0:1)
>> Runde 11 - 2016/17 - SK Puntigamer Sturm Graz : SV Guntamatic Ried  1:0 (1:0)
>> Runde 10 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : SK Rapid Wien  4:2 (3:1)
>> Runde 9 - 2016/17 - SV Mattersburg : SV Guntamatic Ried  1:1 (0:0)
>> CUP - 2 - 2016/17 - SKN St. P√∂lten : SV Guntamatic Ried  2:1 (2:0)
>> Runde 8 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : CASHPOINT SCR Altach  2:1 (1:0)
>> Runde 7 - 2016/17 - SKN St. P√∂lten : SV Guntamatic Ried  2:3 (1:2)
>> Runde 6 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : FK Austria Wien  1:1 (0:1)
>> Runde 5 - 2016/17 - FC Flyeralarm Admira : SV Guntamatic Ried  1:0 (0:0)
>> Runde 4 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : FC Red Bull Salzburg  0:2 (0:0)
>> Runde 3 - 2016/17 - RZ Pellets WAC : SV Guntamatic Ried  1:0 (0:0)
>> Runde 2 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : SK Puntigamer Sturm Graz  1:0 (1:0)
>> Runde 1 - 2016/17 - SK Rapid Wien : SV Guntamatic Ried  5:0 (3:0)
>> Cup - 1 - 2016/17 - FC Kufstein : SV Guntamatic Ried  1:4 (1:1)
>> Sommer#6 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : Blackburn Rovers  0:1 (0:0)
>> Sommer#5 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : SV Schalding-Heining  1:2 (1:2)
>> Sommer#4 - 2016/17 - SV Wacker Burghausen : SV Guntamatic Ried  1:2 (0:1)
>> Sommer#3 - 2016/17 - MSK Zilina : SV Guntamatic Ried  1:2 (0:2)
>> Sommer#2 - 2016/17 - FC Wels : SV Guntamatic Ried  0:2 (0:0)
>> Sommer#1 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : Teuta Durres  1:0 (0:0)