Spielbericht

SV Guntamatic Ried : FC Red Bull Salzburg

Endergebnis 1:6 | Halbzeit 1:3

Tore

SV Guntamatic Ried

1:1Marvin Egho12min

FC Red Bull Salzburg

0:1Jonatan Soriano Casas10min
1:2Takumi Minamino23min
1:3Takumi Minamino25min
1:4Takumi Minamino58min
1:5Josip Radosevic71min
1:6Hee Chan Hwang81min

Karten

SV Guntamatic Ried

Alberto Prada-Vega(Gelb)60min
Alberto Prada-Vega(Rot)81min
Marcel Ziegl(Gelb)29min

FC Red Bull Salzburg

Konrad Laimer(Gelb)20min
Christian Schwegler(Gelb)69min

19.02.2017
Platz : Keine Sorgen Arena
Schiedsrichter : Julian Weinberger

1:6 – Deutliche Niederlage gegen RBS

 

Zum Abschluss der 22. Runde bekam die SV Guntamatic Ried die Offensivpower des FC Red Bull Salzburgs zu spüren. Mit 1:6 mussten sich die Wikinger dem Tabellenführer deutlich geschlagen geben. Während Takumi Minamino mit einem Hattrick zum Matchwinner avancierte, musste die Benbennek-Elf die vierte Niederlage en suite einstecken.

 

Bis auf den verletzten Florian Hart (Muskelfaserriss in der Wade) schickte Christian Benbennek die gleiche Startelf wie in der Vorwoche in das Topspiel. Die Position des Rechtsverteidigers übernahm Thomas Bergmann. Orhan Ademi und Thomas Fröschl standen auf Grund von Verletzungen nicht im Kader.

 

Spektakuläre Anfangsphase

 

Das erwartet schwierige Spiel gegen den Ligakrösus bot von der ersten Minute an einen offenen Schlagabtausch, Kampf und viele Tore – leider für die falsche Mannschaft, wie sich herausstellen sollte. In den ersten Minuten präsentierten sich die Rieder äußerst mutig, ehe die Salzburger einen Fehler zur Führung nutzen konnten: Nach einer Flanke von Berisha wollte Mathias Honsak per Kopf klären, der Ball ging aber Richtung eigenes Tor, wo Jonny Soriano (10.) dankend einnickte. Die Freude der Salzburg-Fans hielt nicht lange, denn bereits im Gegenzug konnte Marvin Egho (11.) nach einer Freistoß-Flanke von Thomas Bergmann über sein erstes Saisontor jubeln.

 

Minamino mit dem Doppelpack

 

Auch nach dem Ausgleichstreffer ging es munter hin und her. Der Meister aus Salzburg übernahm die Kontrolle und erspielte sich eine gute Möglichkeit nach der anderen. Innerhalb von nur 120 Sekunden stellte Takumi Minamino auf 1:3: Zuerst verwertete er einen Konter mit einem scharfen Schuss aus kurzer Distanz eiskalt und zwei Minuten später übernahm er einen Querpass von Berisha zum 3:1 zugunsten der Salzburger.

 

Der Bann ist gebrochen

 

Kurz nach dem Seitenwechsel rettete Thomas Gebauer (49.) zwei Mal in höchster Not: Zuerst parierte er einen Schuss von Hwang und den darauffolgenden Kopfball kratzte unsere Nummer 1 von der Linie. Wenig später war die Partie endgültig entschieden, denn Takumi Minamino (58.) krönte seine Leistung mit dem dritten Treffer am heutigen Nachmittag. Die Gegenwehr der Wikinger ließ von Minute zu Minute nach und so gelang es dem gut aufgelegten Tabellenführer noch weitere Treffer nachzulegen. In der 71. Spielminute traf der eingewechselte Radosevic mit einem präzisen Schuss ins lange Eck zum 1:5. Zehn Minuten vor Schluss machte Hee Chan Hwang das halbe Dutzend voll: Nach einem Foulspiel an den Japaner sah Alberto Prada die Rote Karte und den fälligen Elfmeter ließ sich Hwang (81.) zum 1:6-Endstand nicht nehmen.

Aufstellung

SV Guntamatic Ried:

Gebauer - Bergmann (46./Marcos), Reifeltshammer, Prada, Chessa - Ziegl (69./P. Zulj), Trauner - Möschl, Elsneg, Honsak (74./Walch) - Egho

 

FC Red Bull Salzburg:

Walke - Lainer, Miranda, Caleta-Car, Ulmer (63./Schwegler) - Minamino, Laimer (63./Radosevic), Samassekou, V. Berisha - Soriano (75./Leitgeb), Hwang

32%

100%

Torschüsse
8SV Guntamatic Ried
25FC Red Bull Salzburg

56

44

Zweikämpfe
56SV Guntamatic Ried
44FC Red Bull Salzburg

67%

100%

ECKEN
4SV Guntamatic Ried
6FC Red Bull Salzburg

NAN%

100%

Abseits
0SV Guntamatic Ried
0FC Red Bull Salzburg

34

66

Ballbesitz
34SV Guntamatic Ried
66FC Red Bull Salzburg

81%

100%

Pässe
65SV Guntamatic Ried
80FC Red Bull Salzburg

64%

100%

Flanken
7SV Guntamatic Ried
11FC Red Bull Salzburg

60%

100%

Fouls
12SV Guntamatic Ried
20FC Red Bull Salzburg

>> Runde 36 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : SV Mattersburg  2:3 (0:2)
>> Runde 35 - 2016/17 - CASHPOINT SCR Altach : SV Guntamatic Ried  0:2 (0:0)
>> Runde 34 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : SKN St. P√∂lten  1:1 (1:0)
>> Runde 33 - 2016/17 - FK Austria Wien : SV Guntamatic Ried  3:0 (3:0)
>> Runde 32 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : FC Flyeralarm Admira  1:0 (0:0)
>> Runde 31 - 2016/17 - FC Red Bull Salzburg : SV Guntamatic Ried  1:1 (0:1)
>> Runde 30 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : RZ Pellets WAC  1:1 (1:0)
>> Runde 29 - 2016/17 - SK Puntigamer Sturm Graz : SV Guntamatic Ried  1:0 (0:0)
>> Runde 28 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : SK Rapid Wien  3:0 (0:0)
>> Runde 27 - 2016/17 - SV Mattersburg : SV Guntamatic Ried  2:1 (0:0)
>> Testspiel #1 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : FC Dukla Praha  2:1 (1:0)
>> Runde 26 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : CASHPOINT SCR Altach  2:0 (1:0)
>> Runde 25 - 2016/17 - SKN St. P√∂lten : SV Guntamatic Ried  1:0 (0:0)
>> Runde 24 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : FK Austria Wien  0:3 (0:2)
>> Runde 23 - 2016/17 - FC Flyeralarm Admira : SV Guntamatic Ried  1:0 (0:0)
>> Runde 22 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : FC Red Bull Salzburg  1:6 (1:3)
>> Runde 21 - 2016/17 - RZ Pellets WAC : SV Guntamatic Ried  1:0 (1:0)
>> Winter #6 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : FC Blau Weiss Linz  4:0 (3:0)
>> Winter #5 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : MKS Cracovia  0:0 (0:0)
>> Winter #4 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : FC Daejeon Citizen  1:1 (1:0)
>> Winter #3 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : SV Kapfenberg  4:3 (2:2)
>> Winter #2 - 2016/17 - ASK√ñ Oedt : SV Guntamatic Ried  1:4 (1:1)
>> Winter #1 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : SK Vorw√§rts Steyr  0:1 (0:0)
>> Runde 20 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : SK Puntigamer Sturm Graz  0:3 (0:0)
>> Runde 19 - 2016/17 - SK Rapid Wien : SV Guntamatic Ried  3:1 (1:1)
>> Runde 18 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : SV Mattersburg  2:1 (0:1)
>> Runde 17 - 2016/17 - CASHPOINT SCR Altach : SV Guntamatic Ried  1:0 (1:0)
>> Runde 16 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : SKN St. P√∂lten  1:2 (1:0)
>> Runde 15 - 2016/17 - FK Austria Wien : SV Guntamatic Ried  2:0 (0:0)
>> Runde 14 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : FC Flyeralarm Admira  2:1 (1:0)
>> Runde 13 - 2016/17 - FC Red Bull Salzburg : SV Guntamatic Ried  1:0 (1:0)
>> Runde 12 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : RZ Pellets WAC  0:1 (0:1)
>> Runde 11 - 2016/17 - SK Puntigamer Sturm Graz : SV Guntamatic Ried  1:0 (1:0)
>> Runde 10 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : SK Rapid Wien  4:2 (3:1)
>> Runde 9 - 2016/17 - SV Mattersburg : SV Guntamatic Ried  1:1 (0:0)
>> CUP - 2 - 2016/17 - SKN St. P√∂lten : SV Guntamatic Ried  2:1 (2:0)
>> Runde 8 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : CASHPOINT SCR Altach  2:1 (1:0)
>> Runde 7 - 2016/17 - SKN St. P√∂lten : SV Guntamatic Ried  2:3 (1:2)
>> Runde 6 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : FK Austria Wien  1:1 (0:1)
>> Runde 5 - 2016/17 - FC Flyeralarm Admira : SV Guntamatic Ried  1:0 (0:0)
>> Runde 4 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : FC Red Bull Salzburg  0:2 (0:0)
>> Runde 3 - 2016/17 - RZ Pellets WAC : SV Guntamatic Ried  1:0 (0:0)
>> Runde 2 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : SK Puntigamer Sturm Graz  1:0 (1:0)
>> Runde 1 - 2016/17 - SK Rapid Wien : SV Guntamatic Ried  5:0 (3:0)
>> Cup - 1 - 2016/17 - FC Kufstein : SV Guntamatic Ried  1:4 (1:1)
>> Sommer#6 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : Blackburn Rovers  0:1 (0:0)
>> Sommer#5 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : SV Schalding-Heining  1:2 (1:2)
>> Sommer#4 - 2016/17 - SV Wacker Burghausen : SV Guntamatic Ried  1:2 (0:1)
>> Sommer#3 - 2016/17 - MSK Zilina : SV Guntamatic Ried  1:2 (0:2)
>> Sommer#2 - 2016/17 - FC Wels : SV Guntamatic Ried  0:2 (0:0)
>> Sommer#1 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : Teuta Durres  1:0 (0:0)