Spielbericht

SV Guntamatic Ried : FK Austria Wien

Endergebnis 1:1 | Halbzeit 0:1

Tore

SV Guntamatic Ried

1:1Mathias Honsak71min

FK Austria Wien

0:1Ismael Tajouri26min

Karten

SV Guntamatic Ried

Thomas Gebauer(Gelb)76min
Peter Zulj(Rot)76min

FK Austria Wien

Petar Filipovic(Gelb)90+2min
Marko Kvasina(Gelb)76min

28.08.2016
Platz : Keine Sorgen Arena
Schiedsrichter : Andreas Kollegger

Verdienter Punktgewinn gegen Austria

 

Zum Abschluss der 6. Runde teilen sich die SV Guntamatic Ried und der FK Austria Wien bei einem 1:1 die Punkte. Die Veilchen waren in der ersten Halbzeit die tonangebende Mannschaft und gingen durch Tajouri (26.) in Führung. Nach dem Seitenwechsel zeigten die Rieder ihr kämpferisches Gesicht und konnten durch einen Kopfballtreffer von Matthias Honsak (71.) ausgleichen. Nach drei Niederlagen in Folge holten die Rieder einen wichtigen Punkt für die Moral.

 

SVR-Cheftrainer Christian Benbennek nahm gegenüber der Vorwoche zwei Veränderungen vor. Thomas Fröschl kehrte nach seinem offenen Nasenbeinbruch wieder in die Startformation und Ronny Marcos durfte statt Matthias Honsak am linken Flügel ran.

 

Bei Temperaturen um die 30 Grad sahen 3.300 Zuseher einen gemächlichen Beginn beider Mannschaften. Während die Veilchen das das Kurzpasspiel bevorzugten agierten die Wikinger vorwiegend mit hohen, langen Bällen. Bis auf einen Schuss von Friesenbichler (7.) verlief die Anfangsphase ohne nennenswerte Aktionen.

 

Tajouri mit sehenswerten Treffer

 

Nach 15 Minuten setzten auch die Wikinger, bei einem Volleyversuch von Thomas Fröschl ihr erstes Ausrufezeichen in der Offensive. Wie aus dem Nichts fiel in der 26. Spielminute der Führungstreffer für die Veilchen. Ismael Tajouri kam rund 20 Meter vor dem Tor völlig freistehend zum Schuss und traf via Innenstange zum 0:1. Mit der Führung im Rücken wirkten die Gäste souveräner und abgeklärter. Die Wikinger hingegen wirkten geschockt und in der Offensive ideenlos.

 

Chancen hüben wie drüben

 

Die Pausenansprache von Christian Benbennek hat Wirkung gezeigt, denn nach dem Seitenwechsel präsentierten sich die Rieder wie ausgewechselt. Gegenüber der ersten Halbzeit attackierten die Hausherren nun deutlich höher – was den Veilchen in ihrem Spiel nicht entgegenkam. Zuerst gab Clemens Walch (48.) einen Distanzschuss ab und Thomas Fröschl (61.) setzte einen Kopfball neben das Tor. Die beste Chance hatte der eingewechselte Matthias Honsak, der bei einem Volleyschuss in Robert Almer seinen Meister fand. Auch die Gäste fanden durch Grünwald und Friesenbichler gefährliche Tormöglichkeiten vor, aber auch diese blieben ungenützt.

 

Matthias Honsak mit dem Ausgleichstreffer

 

In der 71. Spielminute durften die Ried-Fans endlich jubeln. Nach einem Eckball von Clemens Walch stieg Matthias Honsak am höchsten und köpfte zum verdienten Ausgleich ein. In der Schlussphase wurde es noch einmal hektisch, denn Schiedsrichter Andreas Kollegger schickte Peter Zulj nach einer fragwürdigen Entscheidung frühzeitig unter die Dusche. Kurz vor Schluss hatte Clemens Walch (86.) noch den Matchball zum 2:1 am Fuß, aber der Angreifer setzte den Ball neben das Tor. In der Nachspielzeit hielt Thomas Gebauer bei einem Distanzschuss von Pires den Punkt fest.

Aufstellung

SV Guntamatic Ried:

Gebauer - Hart, Reifeltshammer, Özdemir, Chessa - Ziegl, Zulj - Walch, Elsneg (80./Prada), Marcos (46./Honsak) - Fröschl (73./Möschl)

 

FK Austria Wien:

Almer - De Paula, Windbichler, Filipovic, Salamon - Vukojevic (83./Kayode), Holzhauser (75./Kvasina) - Tajouri, Grünwald (65./Serbest), Pires - Friesenbichler

92%

100%

Torschüsse
11SV Guntamatic Ried
12FK Austria Wien

47

53

Zweikämpfe
47SV Guntamatic Ried
53FK Austria Wien

100%

50%

ECKEN
6SV Guntamatic Ried
3FK Austria Wien

100%

100%

Abseits
1SV Guntamatic Ried
1FK Austria Wien

41

59

Ballbesitz
41SV Guntamatic Ried
59FK Austria Wien

87%

100%

Pässe
72SV Guntamatic Ried
83FK Austria Wien

100%

100%

Flanken
8SV Guntamatic Ried
8FK Austria Wien

100%

77%

Fouls
13SV Guntamatic Ried
10FK Austria Wien

>> Runde 36 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : SV Mattersburg  2:3 (0:2)
>> Runde 35 - 2016/17 - CASHPOINT SCR Altach : SV Guntamatic Ried  0:2 (0:0)
>> Runde 34 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : SKN St. P√∂lten  1:1 (1:0)
>> Runde 33 - 2016/17 - FK Austria Wien : SV Guntamatic Ried  3:0 (3:0)
>> Runde 32 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : FC Flyeralarm Admira  1:0 (0:0)
>> Runde 31 - 2016/17 - FC Red Bull Salzburg : SV Guntamatic Ried  1:1 (0:1)
>> Runde 30 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : RZ Pellets WAC  1:1 (1:0)
>> Runde 29 - 2016/17 - SK Puntigamer Sturm Graz : SV Guntamatic Ried  1:0 (0:0)
>> Runde 28 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : SK Rapid Wien  3:0 (0:0)
>> Runde 27 - 2016/17 - SV Mattersburg : SV Guntamatic Ried  2:1 (0:0)
>> Testspiel #1 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : FC Dukla Praha  2:1 (1:0)
>> Runde 26 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : CASHPOINT SCR Altach  2:0 (1:0)
>> Runde 25 - 2016/17 - SKN St. P√∂lten : SV Guntamatic Ried  1:0 (0:0)
>> Runde 24 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : FK Austria Wien  0:3 (0:2)
>> Runde 23 - 2016/17 - FC Flyeralarm Admira : SV Guntamatic Ried  1:0 (0:0)
>> Runde 22 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : FC Red Bull Salzburg  1:6 (1:3)
>> Runde 21 - 2016/17 - RZ Pellets WAC : SV Guntamatic Ried  1:0 (1:0)
>> Winter #6 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : FC Blau Weiss Linz  4:0 (3:0)
>> Winter #5 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : MKS Cracovia  0:0 (0:0)
>> Winter #4 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : FC Daejeon Citizen  1:1 (1:0)
>> Winter #3 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : SV Kapfenberg  4:3 (2:2)
>> Winter #2 - 2016/17 - ASK√ñ Oedt : SV Guntamatic Ried  1:4 (1:1)
>> Winter #1 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : SK Vorw√§rts Steyr  0:1 (0:0)
>> Runde 20 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : SK Puntigamer Sturm Graz  0:3 (0:0)
>> Runde 19 - 2016/17 - SK Rapid Wien : SV Guntamatic Ried  3:1 (1:1)
>> Runde 18 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : SV Mattersburg  2:1 (0:1)
>> Runde 17 - 2016/17 - CASHPOINT SCR Altach : SV Guntamatic Ried  1:0 (1:0)
>> Runde 16 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : SKN St. P√∂lten  1:2 (1:0)
>> Runde 15 - 2016/17 - FK Austria Wien : SV Guntamatic Ried  2:0 (0:0)
>> Runde 14 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : FC Flyeralarm Admira  2:1 (1:0)
>> Runde 13 - 2016/17 - FC Red Bull Salzburg : SV Guntamatic Ried  1:0 (1:0)
>> Runde 12 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : RZ Pellets WAC  0:1 (0:1)
>> Runde 11 - 2016/17 - SK Puntigamer Sturm Graz : SV Guntamatic Ried  1:0 (1:0)
>> Runde 10 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : SK Rapid Wien  4:2 (3:1)
>> Runde 9 - 2016/17 - SV Mattersburg : SV Guntamatic Ried  1:1 (0:0)
>> CUP - 2 - 2016/17 - SKN St. P√∂lten : SV Guntamatic Ried  2:1 (2:0)
>> Runde 8 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : CASHPOINT SCR Altach  2:1 (1:0)
>> Runde 7 - 2016/17 - SKN St. P√∂lten : SV Guntamatic Ried  2:3 (1:2)
>> Runde 6 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : FK Austria Wien  1:1 (0:1)
>> Runde 5 - 2016/17 - FC Flyeralarm Admira : SV Guntamatic Ried  1:0 (0:0)
>> Runde 4 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : FC Red Bull Salzburg  0:2 (0:0)
>> Runde 3 - 2016/17 - RZ Pellets WAC : SV Guntamatic Ried  1:0 (0:0)
>> Runde 2 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : SK Puntigamer Sturm Graz  1:0 (1:0)
>> Runde 1 - 2016/17 - SK Rapid Wien : SV Guntamatic Ried  5:0 (3:0)
>> Cup - 1 - 2016/17 - FC Kufstein : SV Guntamatic Ried  1:4 (1:1)
>> Sommer#6 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : Blackburn Rovers  0:1 (0:0)
>> Sommer#5 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : SV Schalding-Heining  1:2 (1:2)
>> Sommer#4 - 2016/17 - SV Wacker Burghausen : SV Guntamatic Ried  1:2 (0:1)
>> Sommer#3 - 2016/17 - MSK Zilina : SV Guntamatic Ried  1:2 (0:2)
>> Sommer#2 - 2016/17 - FC Wels : SV Guntamatic Ried  0:2 (0:0)
>> Sommer#1 - 2016/17 - SV Guntamatic Ried : Teuta Durres  1:0 (0:0)