Spielbericht

SV Guntamatic Ried : SK Austria Klagenfurt

Endergebnis 1:1 | Halbzeit 0:0

Tore

SV Guntamatic Ried

1:1Julian Wießmeier90+2min

SK Austria Klagenfurt

0:1Marco Hödl67min

Karten

SK Austria Klagenfurt

Okan Aydin(Gelb)83min
Carlos Badal Andani(Gelb)77min
Ousseini Mounpain(Gelb)56min
Ivan Saravanja(Gelb)42min

26.05.2019
Platz : josko ARENA
Schiedsrichter : Rene Eisner

Punkteteilung gegen Klagenfurt

In der 28. Runde der HPYBET 2. Liga trennt sich die SV Guntamatic Ried von SK Austria Klagenfurt mit 1:1. Hödl brachte die Gäste mit 1:0 in Führung (68.). Julian Wießmeier (90.) sorgte für den 1:1-Endstand.

Vor dem Spiel gegen den SK Austria Klagenfurt nahm SVR-Cheftrainer Gerald Baumgartner eine personelle Veränderung vor:  Balakiyem Takougnadi ersetzte Ante Bajic.

Beide Mannschaften lieferten sich in den Anfangsminuten packende Zweikämpfe und fighteten um jeden Zentimeter, wenngleich spielerisch nicht immer alles gelang. Die erste Möglichkeit in der noch jungen Partie verbuchten die Klagenfurter. Nach einer Adani-Vorlage landete die Kugel bei Pichler, der das Spielgerät aber klar neben das SVR-Gehäuse setzte. Nur wenige Augenblicke später wurde es vor dem Kasten der Wikinger erneut brenzlig. Zakany kam aus aussichtsreicher Position zum Abschluss, doch das Runde landete neben dem Eckigen. Mit zunehmender Dauer schwappte dann eine grün-schwarze Welle nach der anderen auf den Klagenfurter Strafraum zu. In der 17. Minute tauchte Balakiyem Takougnadi völlig freistehend vor Klagenfurt-Keeper Zetterer auf. Der Routinier versuchte es mit einem Lupfer, doch die Kugel zischte knapp über das Gehäuse. In Minute 19 die nächste zwingende Torannäherung: Nach einem Kröpfl-Freistoß musste sich Klagenfurt-Schlussmann Zetterer ordentlich strecken um die Kugel in das Seitenaus zu befördern.

Baumgartner-Elf bleibt am Drücker

Keine 60 Sekunden später rollte der SVR-Offensivexpress erneut in den Klagenfurter Strafraum. Nach einer Grgic-Vorlage landete das runde Leder bei Thomas Reifeltshammer. Der Kapitän der Wikinger zog sofort ab, aber die Querlatte verhinderte den Führungstreffer. In den folgenden Minuten blieben die Schützlinge von Gerald Baumgartner weiterhin am Drücker und wurden dafür fast belohnt. Der Flugkopfball von Patrik Eler (29.) verfehlte den Klagenfurt-Kasten nur um Haaresbreite. Nur drei Minuten später stockte wohl jedem schwarz-grünen Anhänger der Atem. Rusek (33.) jagte den Ball aus halbrechter Position an die Torlatte. In den folgenden Minuten erspielte sich die SV Guntamatic Ried zwar eine zunehmende Feldüberlegenheit, allerdings waren Torchancen aus dem Spiel heraus auf beiden Seiten absolute Mangelware. Bis zur 40. Minute: Nach einer maßgerechten Hereingabe stieg Julian Wießmeier am höchsten, doch der Kopfball fiel zu unpräzise aus. Kurz vor dem Pausenpfiff verzeichnete die SV Guntamatic Ried nochmals eine Gelegenheit. Marcel Ziegl (45+1.) konnte das Spielgerät nach einer starken Einzelaktion nicht im Eckigen unterbringen.

Ausgeglichene zweite Halbzeit

Die erste Torannäherung im zweiten Durchgang gehörte der Micheu-Elf. Johannes Kreidl konnte den Abschluss von Zakany (47.) nur im Nachfassen zum Eckball lenken. Praktisch im Gegenzug folgte die Antwort der SVR. Marcel Ziegl (51.) nahm sich ein Herz und zog aus rund 20 Metern ab, allerdings war Klagenfurt-Keeper Zetterer hellwach und konnte das Spielgerät bändigen. In den folgenden sechs Minuten gelang es den Wikingern zwar stets Akzente zu setzten, wirklich zwingend wurden diese allerdings nicht. In der 57. Spielminute konnte die Baumgartner-Elf die nächste Gelegenheit verbuchen. Patrik Eler zirkelte den Ball nach einem Freistoß scharf in den Strafraum, doch die Klagenfurter-Abwehrkette stand sicher und beförderte das Spielgerät mit einem energischen Einsatz aus dem Strafraum.

Klagenfurt gelingt Führungstreffer

In der 68. Minute durften die mitgereisten Anhänger aus Klagenfurt jubeln. Nach einem schnellen Konter der Gäste landete die Kugel vor den Füßen von Hödl, dieser zog sofort ab und beförderte das Spielgerät sicher zum 0:1-Vorsprung in die Maschen. Nur zwei Minuten später wurden die Gäste vom Wörthersee erneut zwingend. Nach einer scharfen Hereingabe konnte Aydin die Kugel nicht im Eckigen unterbringen. Die Baumgartner-Elf wurde von Minute zu Minute spielfreudiger, aber eine Top-Chance gab es erst wieder in der 77. Minute: Thomas Mayer jagte seinen Freistoß aus aussichtsreicher Position in die Klagenfurter-Mauer.

Julian Wießmeier erzielt den Ausgleich

Nach 80 Minuten hatten die rund 3.800 schwarz-grünen Fans bereits den Jubelschrei auf den Lippen. Der Abschluss von Balakiyem Takougnadi verfehlte den Kasten nur um Haaresbreite. Kurz vor dem Schlusspfiff gelang den Wikingern noch der 1:1-Ausgleichstreffer. Nach einem Foul im Strafraum entschied Schiedsrichter Rene Eisner auf Strafstoß für die SVR. Julian Wießmeier (90+2.) übernahm die Verantwortung und beförderte das Spielgerät sicher in die Maschen.

Aufstellung

SV Guntamatic Ried:

Kreidl – Boateng, Reifeltshammer, Kröpfl (78./Mayer) – Kerhe, Ziegl, Grgic (65./Reiner), Takougnadi – Wiessmeier, Grüll – Eler (61./Bajic)

SK Austria Klagenfurt:

Zetterer - Andani, Saravanja, Kennedy, Moreira – Mounpain (87./Gkezos), Hodl, Rusek (78./Greil), Dzalto (66./Aydin) – Zakany, Pichler

>> Runde 30 - 2018/19 - SV Guntamatic Ried : FC Juniors OÖ  3:1 (2:0)
>> Runde 29 - 2018/19 - FC Blau Weiß Linz : SV Guntamatic Ried  0:1 (0:0)
>> Runde 28 - 2018/19 - SV Guntamatic Ried : SK Austria Klagenfurt  1:1 (0:0)
>> Runde 27 - 2018/19 - SC Austria Lustenau : SV Guntamatic Ried  0:0 (0:0)
>> Runde 26 - 2018/19 - SV Guntamatic Ried : SV Licht-Loidl Lafnitz  2:0 (0:0)
>> Runde 25 - 2018/19 - FC Wacker Innsbruck II : SV Guntamatic Ried  3:4 (2:2)
>> Runde 24 - 2018/19 - SV Guntamatic Ried : SC Wiener Neustadt  7:0 (2:0)
>> Runde 23 - 2018/19 - Young Violets Austria Wien : SV Guntamatic Ried  3:3 (1:1)
>> Runde 22 - 2018/19 - SV Guntamatic Ried : FAC Wien  3:0 (1:0)
>> Runde 21 - 2018/19 - SV Horn : SV Guntamatic Ried  0:5 (0:2)
>> Runde 20 - 2018/19 - SV Guntamatic Ried : SKU Ertl Glas Amstetten  2:0 (1:0)
>> Runde 19 - 2018/19 - FC Liefering : SV Guntamatic Ried  2:6 (2:1)
>> Runde 18 - 2018/19 - SV Guntamatic Ried : KSV 1919  0:0 (0:0)
>> Runde 17 - 2018/19 - WSG Swarovski Wattens : SV Guntamatic Ried  0:3 (0:2)
>> Runde 16 - 2018/19 - SV Guntamatic Ried : SK Vorwärts Steyr  1:1 (0:1)
>> Wintervorbereitung #9 2019 - 2018/19 - SV Guntamatic Ried : SV Schalding-Heining  3:0 (1:0)
>> Wintervorbereitung #8 2019 - 2018/19 - SV Guntamatic Ried : SC Dnipro  2:1 (1:1)
>> Wintervorbereitung #7 2019 - 2018/19 - SV Guntamatic Ried : Young Violets Austria Wien  4:1 (2:0)
>> Wintervorbereitung #6 2019 - 2018/19 - UVB Vöcklamarkt : SV Guntamatic Ried  1:4 (1:2)
>> Wintervorbereitung #5 2019 - 2018/19 - Spusu SKN St. Pölten : SV Guntamatic Ried  2:1 (0:1)
>> Wintervorbereitung #4 2019 - 2018/19 - RZ Pellets WAC : SV Guntamatic Ried  0:1 (0:0)
>> Wintervorbereitung #3 2019 - 2018/19 - FK Austria Wien : SV Guntamatic Ried  3:2 (1:1)
>> Wintervorbereitung #2 2019 - 2018/19 - FC Wels : SV Guntamatic Ried  2:6 (1:1)
>> Wintervorbereitung #1 2019 - 2018/19 - TSV 1860 München : SV Guntamatic Ried  2:2 (1:2)
>> Runde 15 - 2018/19 - FC Juniors OÖ : SV Guntamatic Ried  0:1 (0:0)
>> Runde 14 - 2018/19 - SV Guntamatic Ried : FC Blau Weiß Linz  1:3 (0:1)
>> Runde 13 - 2018/19 - SK Austria Klagenfurt : SV Guntamatic Ried  0:0 (0:0)
>> UNIQA ÖFB Cup Achtelfinale - 2018/19 - SV Guntamatic Ried : SC Wiener Neustadt  1:2 (1:1)
>> Runde 12 - 2018/19 - SV Guntamatic Ried : SC Austria Lustenau  1:0 (0:0)
>> Runde 11 - 2018/19 - SV Licht-Loidl Lafnitz : SV Guntamatic Ried  0:0 (0:0)
>> Runde 10 - 2018/19 - SV Guntamatic Ried : FC Wacker Innsbruck II  1:0 (1:0)
>> Runde 9 - 2018/19 - SC Wiener Neustadt : SV Guntamatic Ried  0:3 (0:0)
>> 2. Runde UNIQA ÖFB Cup - 2018/19 - UVB Vöcklamarkt : SV Guntamatic Ried  0:1 (0:1)
>> Runde 8 - 2018/19 - SV Guntamatic Ried : Young Violets Austria Wien  1:2 (1:0)
>> Runde 7 - 2018/19 - FAC Wien : SV Guntamatic Ried  1:0 (0:0)
>> Runde 6 - 2018/19 - SV Guntamatic Ried : SV Horn  3:0 (3:0)
>> Runde 5 - 2018/19 - SKU Ertl Glas Amstetten : SV Guntamatic Ried  1:1 (0:1)
>> Runde 4 - 2018/19 - SV Guntamatic Ried : FC Liefering  3:0 (1:0)
>> Runde 3 - 2018/19 - KSV 1919 : SV Guntamatic Ried  1:2 (0:0)
>> Runde 2 - 2018/19 - SV Guntamatic Ried : WSG Swarovski Wattens  2:1 (1:0)
>> Runde 1 - 2018/19 - SK Vorwärts Steyr : SV Guntamatic Ried  1:1 (1:1)
>> 1. Runde UNIQA ÖFB Cup - 2018/19 - SV Hella Dornbirn : SV Guntamatic Ried  0:6 (0:2)
>> Sommervorbereitung #6 2018 - 2018/19 - SV Guntamatic Ried : Manchester United U23  2:0 (1:0)
>> Sommervorbereitung #5 2018 - 2018/19 - SV Guntamatic Ried : FC Slovan Liberec  0:2 (0:0)
>> Sommervorbereitung #4 2018 - 2018/19 - SV Guntamatic Ried : Französische Auswahl  2:0 (1:0)
>> Sommervorbereitung #3 2018 - 2018/19 - SV Guntamatic Ried : NK Inter Zapresic  2:2 (1:0)
>> Sommervorbereitung #2 2018 - 2018/19 - SV Guntamatic Ried : Roter Stern Belgrad  0:2 (0:2)
>> Sommervorbereitung #1 2018 - 2018/19 - Innviertler Auswahl : SV Guntamatic Ried  0:6 (0:1)