SK Rapid Wien : SV Josko Ried

Endergebnis 1:0 | Halbzeit 0:0

Tore

SK Rapid Wien

1:0 Marcel Sabitzer 75min

SV Josko Ried

-

Karten

SK Rapid Wien

Brian Behrendt [Gelb] 42min Guido Burgstaller [Gelb] 66min Dominik Wydra [Gelb] 82min

SV Josko Ried

Oliver Kragl [Gelb] 30min Thomas Gebauer [Gelb] 38min Thomas Reifeltshammer [Gelb] 58min Harald Pichler [Gelb] 60min

15.03.2014
Platz : Gerhard Hanappi-Stadion
Schiedsrichter : Markus Hameter

10.200 Zuschauer

Hütteldorf erneut keine Reise wert


Die SV Josko Ried musste in Hütteldorf beim SK Rapid Wien die zweite Frühjahrsniederlage in Folge einstecken. Nach einer flotten ersten Halbzeit mit Chancen auf beiden Seiten, kamen die Wiener besser aus den Kabinen und erzielten durch Marcel Sabitzer (75.) den 1:0 Siegtreffer.

SVR präsent und torgefährlich

Beide Mannschaften wollen den Anschluss an die Europacup-Plätze nicht verlieren und traten in den ersten Minuten sehr offensiv und druckvoll auf. Bereits nach wenigen Sekunden war Thomas Gebauer zur Stelle und verhinderte einen frühen Gegentreffer. In weiterer Folge präsentierten sich die Innviertler aggressiv und ließen die Wiener nur sehr schwer ins Spiel kommen. Es entwickelte sich eine abwechslungsreiche und offene Partie mit Chancen auf beiden Seiten. Die 10.200 Zuseher sahen Torszenen im Minutentakt. Die besten Rieder-Tormöglichkeiten hatten Oliver Kragl und Gerard Oliva. Kragl scheiterte mit einem Schuss aus kurzer Distanz (20.) und mit einem Freistoß (43.), während der Spanier Oliva das Duell gegen den Rapid-Tormann Novota verlor (32.). Auf Seiten der Rapidler vergaben Burgstaller (32.; 40.) und Boyd (1; 33.; 41.) gute Möglichkeiten.

Sabitzer erzielt Siegtreffer und besiegelt Niederlage

Zu Beginn der zweiten Spielhälfte kamen die Wiener dominanter aus den Kabinen. Thomas Gebauer und die Querlatte hielten die Rieder weiterhin im Spiel. Die Angerschmid-Elf versuchte dagegen zu halten, doch ihnen gelang es nur noch selten gefährliche Konter zu spielen. Es entwickelte sich eine sehr hektische Phase mit fehlerhaften Abspielen im Spielaufbau und vielen Zweikämpfen beider Mannschaften. In der 75. Spielminute führte ein Angriff der Wiener zur 1:0 Niederlage: Sabitzer zog in den Strafraum und erzielte mit einem flachen Schuss via Innenstange den Siegtreffer. Die Rieder konnten den Druck nicht mehr erhöhen und mussten somit die zweite Niederlage in Folge einstecken.

STIMMEN ZUM SPIEL:


Trainer Michael Angerschmid:

Rapid hat zu Beginn viel Druck nach vorne gemacht. Aber wir konnten die Partie in der ersten Hälfte offen halten, hatten eine große Chance und viele Standards. In der zweiten Hälfte hat durch die zwei verletzungsbedingten Wechsel die Ordnung nicht mehr gepasst. Wir haben aber das Tor in einer Phase bekommen, als wir uns vom Druck befreit hatten. Deshalb schmerzt es besonders.

Zoran Barisic (Trainer SK Rapid Wien):

Der Unterschied zu den letzten Spielen war, dass wir diesmal als Sieger vom Platz gegangen sind. Meine Mannschaft spielt einen guten Fußball. Man hat auch wieder ein Team gesehen, das gemeinsam kämpft und sich unbedingt weiterentwickeln will. Auch wenn die Chancenauswertung wieder nicht so gepasst hat, ist es für mich wichtig, dass wir uns permanent Chancen erarbeiten. Für mich ist die Welt, so wie sie jetzt ist, genauso in Ordnung wie sie mit fünf oder sechs Punkten mehr wäre.

STATISTIKEN


die meisten Torschüsse
Sabitzer (4) | Kragl (2)

die meisten Vorlagen
Wydra (3) | Kragl (2)

die meisten Ballkontakte
Sabitzer (70) | Pichler (48)

Aufstellungen

SK Rapid Wien: Novota - Trimmel, Sonnleitner, Behrendt, Schrammel - Petsos, Wydra - Burgstaller (69. Schaub), Alar (76. S. Hofmann), Sabitzer (90. Grozurek) - Boyd SV Josko Ried: Gebauer - Hinum, Reifeltshammer, Pichler, A. Schicker - Trauner (26. Baumgartner), Ziegl (49. Janeczek) - Vastic (79. Sandro), Oliva, Kragl - Gartler
Torschüsse
16SK Rapid Wien
8SV Josko Ried
Zweikämpfe
52%SK Rapid Wien
48%SV Josko Ried
ECKEN
3SK Rapid Wien
5SV Josko Ried
Abseits
5SK Rapid Wien
1SV Josko Ried
Ballbesitz
59%SK Rapid Wien
41%SV Josko Ried
Pässe
69%%SK Rapid Wien
48%%SV Josko Ried
Flanken
14SK Rapid Wien
10SV Josko Ried
Fouls
18SK Rapid Wien
19SV Josko Ried

Archiv Spielberichte

SV Scholz Grödig - SV Josko Ried
Runde 1 - 20.07.2013 19:00 Uhr - Greisbergers Betten-Arena

6510

-:- (-:-)

6514

SV Josko Ried - RZ Pellets WAC
Runde 2 - 27.07.2013 19:00 Uhr - josko ARENA

6514

1:0 (0:0)

9722

FK Austria Wien - SV Josko Ried
Runde 3 - 03.08.2013 19:00 Uhr - Generali-Arena

6411

3:3 (2:0)

6514

SV Josko Ried - SC Wiener Neustadt
Runde 4 - 10.08.2013 19:00 Uhr - josko ARENA

6514

1:1 (1:0)

6488

FC Wacker Innsbruck - SV Josko Ried
Runde 5 - 17.08.2013 19:00 Uhr - Tivoli Stadion Tirol

6537

2:3 (2:2)

6514

SV Josko Ried - SK Puntigamer Sturm Graz
Runde 6 - 24.08.2013 16:30 Uhr - josko ARENA

6514

3:0 (2:0)

6505

FC Admira Wacker Mödling - SV Josko Ried
Runde 7 - 31.08.2013 19:00 Uhr - BSFZ-Arena

6417

1:4 (0:3)

6514

SV Josko Ried - FC Red Bull Salzburg
Runde 8 - 15.09.2013 16:30 Uhr - josko ARENA

6514

0:5 (0:3)

6428

SK Rapid Wien - SV Josko Ried
Runde 9 - 22.09.2013 16:30 Uhr - Gerhard Hanappi-Stadion

6478

2:0 (2:0)

6514

SV Josko Ried - SV Scholz Grödig
Runde 10 - 28.09.2013 16:30 Uhr - josko ARENA

6514

4:2 (3:2)

6510

RZ Pellets WAC - SV Josko Ried
Runde 11 - 05.10.2013 16:30 Uhr - Lavanttal-Arena

9722

1:1 (0:0)

6514

SV Josko Ried - FK Austria Wien
Runde 12 - 19.10.2013 19:00 Uhr - josko ARENA

6514

1:1 (1:1)

6411

SC Wiener Neustadt - SV Josko Ried
Runde 13 - 26.10.2013 19:00 Uhr - Wiener Neustadt Arena

6488

3:3 (2:1)

6514

SV Josko Ried - FC Wacker Innsbruck
Runde 14 - 02.11.2013 19:00 Uhr - josko ARENA

6514

4:0 (1:0)

6537

SV Josko Ried - FC Admira Wacker Mödling
Runde 16 - 23.11.2013 19:00 Uhr - josko ARENA

6514

2:2 (1:1)

6417

SK Puntigamer Sturm Graz - SV Josko Ried
Runde 15 - 27.11.2013 18:30 Uhr - Merkur Arena

6505

2:0 (0:0)

6514

FC Red Bull Salzburg - SV Josko Ried
Runde 17 - 01.12.2013 16:30 Uhr - Red Bull Arena

6428

4:0 (1:0)

6514

SV Josko Ried - SK Rapid Wien
Runde 18 - 04.12.2013 20:30 Uhr - josko ARENA

6514

2:0 (1:0)

6478

SV Scholz Grödig - SV Josko Ried
Runde 19 - 07.12.2013 19:00 Uhr - Greisbergers Betten-Arena

6510

3:0 (0:0)

6514

SV Josko Ried - RZ Pellets WAC
Runde 20 - 14.12.2013 19:00 Uhr - josko ARENA

6514

1:3 (0:2)

9722

FK Austria Wien - SV Josko Ried
Runde 21 - 18.12.2013 20:30 Uhr - Generali-Arena

6411

1:1 (0:0)

6514

SV Josko Ried - SC Wiener Neustadt
Runde 22 - 08.02.2014 19:00 Uhr - josko ARENA

6514

2:1 (1:1)

6488

FC Wacker Innsbruck - SV Josko Ried
Runde 23 - 15.02.2014 19:00 Uhr - Tivoli Stadion Tirol

6537

1:1 (1:1)

6514

SV Josko Ried - SK Puntigamer Sturm Graz
Runde 24 - 22.02.2014 16:30 Uhr - josko ARENA

6514

2:2 (1:1)

6505

FC Admira Wacker Mödling - SV Josko Ried
Runde 25 - 01.03.2014 19:00 Uhr - BSFZ-Arena

6417

2:2 (0:0)

6514

SV Josko Ried - FC Red Bull Salzburg
Runde 26 - 08.03.2014 19:00 Uhr - josko ARENA

6514

1:3 (1:3)

6428

SK Rapid Wien - SV Josko Ried
Runde 27 - 15.03.2014 19:00 Uhr - Gerhard Hanappi-Stadion

6478

1:0 (0:0)

6514

SV Josko Ried - SV Scholz Grödig
Runde 28 - 22.03.2014 19:00 Uhr - josko ARENA

6514

1:4 (0:0)

6510

RZ Pellets WAC - SV Josko Ried
Runde 29 - 26.03.2014 20:30 Uhr - Lavanttal-Arena

9722

0:2 (0:1)

6514

SV Josko Ried - FK Austria Wien
Runde 30 - 30.03.2014 16:30 Uhr - josko ARENA

6514

2:2 (1:0)

6411

SC Wiener Neustadt - SV Josko Ried
Runde 31 - 05.04.2014 19:00 Uhr - Wiener Neustadt Arena

6488

1:1 (0:1)

6514

SV Josko Ried - FC Wacker Innsbruck
Runde 32 - 12.04.2014 19:00 Uhr - josko ARENA

6514

1:2 (0:0)

6537

SK Puntigamer Sturm Graz - SV Josko Ried
Runde 33 - 19.04.2014 19:00 Uhr - Merkur Arena

6505

2:1 (1:0)

6514

SV Josko Ried - FC Admira Wacker Mödling
Runde 34 - 26.04.2014 16:30 Uhr - josko ARENA

6514

3:0 (2:0)

6417

FC Red Bull Salzburg - SV Josko Ried
Runde 35 - 04.05.2014 16:30 Uhr - Red Bull Arena

6428

4:0 (3:0)

6514

SV Josko Ried - SK Rapid Wien
Runde 36 - 11.05.2014 16:30 Uhr - josko ARENA

6514

2:5 (1:1)

6478