SV Scholz Grödig : SV Josko Ried

Endergebnis 0:1 | Halbzeit 0:0

Tore

SV Scholz Grödig

-

SV Josko Ried

0:1 Julius Perstaller 83min

Karten

SV Scholz Grödig

Matthias Maak [Gelb] 15min Roman Wallner [Gelb] 71min Robert Strobl [Rot] 81min Tomas Esteban Correa Miranda [Gelb] 89min

SV Josko Ried

Thomas Fröschl [Gelb] 16min Denis Thomalla [Gelb] 69min Toni Vastic [Gelb] 94min

08.11.2014
Platz : Greisbergers Betten-Arena
Schiedsrichter : Dominik Ouschan

1.518 Zuschauer

SVR gewinnt in Grödig verdient mit 1:0


Nach dem 1:0-Heimerfolg gegen den WAC konnten die Rieder ihren Lauf fortsetzen und auch in Grödig einen 1:0-Auswärtssieg feiern. Die Innviertler waren von Beginn an die dominantere Mannschaft mit den besseren Torchancen. In der 83. Spielminute war es der eingewechselte Julius Perstaller, der für den verdienten 1:0-Auswärtssieg sorgte.

Die Rieder starteten hellwach und aggressiv in die Partie und konnten somit von Beginn an das Spielgeschehen kontrollieren. Die Innviertler kombinierten teilweise sehr gut bis zum Strafraum der Grödiger, beim letzten Pass fehlte es jedoch meist an Präzision. Zur besten Torchance kamen die Schwarz-Grünen in der 21. Spielminute durch einen schnellen Konter über die linke Seite: Thomalla traf jedoch den Ball nach einem Möschl-Stanglpass nicht richtig. Die Defensive der Oberösterreicher stand wie schon in den letzten Spielen sehr kompakt und ließ in den ersten 45 Minuten keine einzige Torchance der Heimischen zu.

Rieder mit den besseren Chancen

Die Glasner-Elf präsentierte sich auch nach dem Seitenwechsel als die aktivere Mannschaft und erspielte sich zwei gute Möglichkeiten: In der 50. Minute scheiterte Thomalla aus spitzem Winkel an Grödig-Goalie Stankovic, neun Minuten später verpasste Möschl nach einer Fröschl-Flanke den Ball nur um Haaresbreite. Nach einer guten Stunde wurden die Salzburger etwas besser und es entwickelte sich eine ausgeglichene zweite Spielhälfte.

Rote Karte und Führungstreffer der SVR

In der 80. Spielminute musste der Grödig-Spieler Strobl nach einer Attacke an Lainer mit der roten Karte vom Platz. Die Rieder wollten unbedingt noch den Siegtreffer erzielen und setzten die Grödiger unter Druck. Bereits drei Minuten nach dem Ausschluss konnten sich die Innviertler für ihren Einsatz und Kampfgeist belohnen und gingen verdient mit 1:0 in Führung: Thomalla bediente mit einem perfekten Lochpass den zuvor eingewechselten Julius Perstaller (83.), welcher mit einem Flachschuss die zahlreichen mitgereisten Rieder-Fans jubeln ließ. Die Grödiger warfen noch einmal alles nach vorne, aber die Oberösterreicher konnten zum dritten Mal in Folge ihren Kasten sauber halten und den Auswärtssieg einfahren.

STIMMEN ZUM SPIEL:


Trainer Oliver Glasner:
"Ich denke, wenn man die ganzen 90 Minuten anschaut, waren wir doch die verdienten Sieger. Wir waren einen Tick näher dran, Grödig hat bis zur 60. Minute keinen einzigen Torschuss abgegeben. In der ersten Hälfte haben wir selbst viel liegen lassen, in der zweiten Hälfte haben wir diese Chance toll genutzt."

Michael Baur (Trainer Grödig):
"Nach so einem Ergebnis ist es schwer. Wir haben von der ersten bis zur letzten Minute nicht ins Spiel gefunden, konnten überhaupt nicht an die Form der letzten Spiele anschließen. Ried war im Zweikampf-Verhalten besser, aktiver und wollte den Sieg mehr. Für mich hat aber auch die Rote Karte das Spiel entschieden, sonst wäre es wahrscheinlich unentschieden ausgegangen."

Statistiken:


die meisten Torschüsse
Huspek (2) | Thomalla (5)

die meisten Vorlagen
Nutz (3) | Elsneg (2)

die meisten Ballkontakte
Potzmann (88) | Lainer (74)

Aufstellungen

SV Scholz Grödig: C. Stankovic - Handle (65. Brauer), Strobl, Karner, Potzmann - Maak, Nutz - Huspek, Tomi, Emmanuel (65. Wallner) - Reyna SV Guntamatic Ried: Gebauer - Reifeltshammer, Trauner, Streker - Lainer, Ziegl, Elsneg (92. Vastic), Fröschl (79. Burghuber) - Walch (66. Perstaller), Thomalla, Möschl
Torschüsse
6SV Scholz Grödig
13SV Josko Ried
Zweikämpfe
48%SV Scholz Grödig
52%SV Josko Ried
ECKEN
1SV Scholz Grödig
6SV Josko Ried
Abseits
2SV Scholz Grödig
0SV Josko Ried
Ballbesitz
53%SV Scholz Grödig
47%SV Josko Ried
Pässe
79%%SV Scholz Grödig
71%%SV Josko Ried
Flanken
5SV Scholz Grödig
13SV Josko Ried
Fouls
26SV Scholz Grödig
16SV Josko Ried

Archiv Spielberichte

SV Josko Ried - SC Wiener Neustadt
Runde 1 - 19.07.2014 19:00 Uhr - josko ARENA

6514

3:1 (1:0)

6488

SK Rapid Wien - SV Josko Ried
Runde 2 - 26.07.2014 19:00 Uhr - Ernst Happel-Stadion

6478

1:0 (0:0)

6514

SV Josko Ried - FC Red Bull Salzburg
Runde 3 - 02.08.2014 19:00 Uhr - josko ARENA

6514

0:2 (0:0)

6428

SV Josko Ried - FC Admira Wacker Mödling
Runde 4 - 09.08.2014 19:00 Uhr - josko ARENA

6514

1:1 (1:0)

6417

RZ Pellets WAC - SV Josko Ried
Runde 5 - 16.08.2014 19:00 Uhr - Lavanttal-Arena

9722

4:1 (3:1)

6514

SV Josko Ried - SV Scholz Grödig
Runde 6 - 23.08.2014 19:00 Uhr - josko ARENA

6514

2:2 (0:2)

6510

CASHPOINT SCR Altach - SV Josko Ried
Runde 7 - 30.08.2014 19:00 Uhr - CASHPOINT Arena

6495

2:2 (1:0)

6514

FK Austria Wien - SV Josko Ried
Runde 8 - 13.09.2014 18:30 Uhr - Generali-Arena

6411

3:1 (2:1)

6514

SV Josko Ried - SK Puntigamer Sturm Graz
Runde 9 - 20.09.2014 18:30 Uhr - josko ARENA

6514

0:1 (0:0)

6505

SC Wiener Neustadt - SV Josko Ried
Runde 10 - 27.09.2014 18:30 Uhr - Wiener Neustadt Arena

6488

0:1 (0:0)

6514

SV Josko Ried - SK Rapid Wien
Runde 11 - 05.10.2014 16:30 Uhr - josko ARENA

6514

1:2 (1:0)

6478

FC Red Bull Salzburg - SV Josko Ried
Runde 12 - 18.10.2014 16:00 Uhr - Red Bull Arena

6428

4:2 (2:1)

6514

FC Admira Wacker Mödling - SV Josko Ried
Runde 13 - 25.10.2014 18:30 Uhr - BSFZ-Arena

6417

-:- (-:-)

6514

SV Josko Ried - RZ Pellets WAC
Runde 14 - 01.11.2014 18:30 Uhr - josko ARENA

6514

1:0 (0:0)

9722

SV Scholz Grödig - SV Josko Ried
Runde 15 - 08.11.2014 18:30 Uhr - Greisbergers Betten-Arena

6510

0:1 (0:0)

6514

SV Josko Ried - CASHPOINT SCR Altach
Runde 16 - 22.11.2014 18:30 Uhr - josko ARENA

6514

2:1 (1:0)

6495

SV Josko Ried - FK Austria Wien
Runde 17 - 29.11.2014 16:00 Uhr - josko ARENA

6514

1:1 (0:1)

6411

SK Puntigamer Sturm Graz - SV Josko Ried
Runde 18 - 06.12.2014 18:30 Uhr - Merkur Arena

6505

3:1 (2:0)

6514

SV Josko Ried - SC Wiener Neustadt
Runde 19 - 13.12.2014 18:30 Uhr - josko ARENA

6514

6:0 (2:0)

6488

SK Rapid Wien - SV Josko Ried
Runde 20 - 14.02.2015 16:00 Uhr - Ernst Happel-Stadion

6478

3:0 (3:0)

6514

SV Josko Ried - FC Red Bull Salzburg
Runde 21 - 22.02.2015 14:00 Uhr - josko ARENA

6514

2:2 (0:1)

6428

SV Josko Ried - FC Admira Wacker Mödling
Runde 22 - 28.02.2015 18:30 Uhr - josko ARENA

6514

2:2 (0:0)

6417

RZ Pellets WAC - SV Josko Ried
Runde 23 - 04.03.2015 19:00 Uhr - Lavanttal-Arena

9722

1:2 (1:1)

6514

SV Josko Ried - SV Scholz Grödig
Runde 24 - 07.03.2015 18:30 Uhr - josko ARENA

6514

2:1 (1:1)

6510

CASHPOINT SCR Altach - SV Josko Ried
Runde 25 - 14.03.2015 18:30 Uhr - CASHPOINT Arena

6495

2:1 (1:0)

6514

FK Austria Wien - SV Josko Ried
Runde 26 - 21.03.2015 16:00 Uhr - Generali-Arena

6411

0:1 (0:0)

6514

SV Josko Ried - SK Puntigamer Sturm Graz
Runde 27 - 05.04.2015 16:30 Uhr - josko ARENA

6514

1:2 (0:0)

6505

SC Wiener Neustadt - SV Josko Ried
Runde 28 - 11.04.2015 18:30 Uhr - Wiener Neustadt Arena

6488

0:1 (0:1)

6514

SV Josko Ried - SK Rapid Wien
Runde 29 - 18.04.2015 16:00 Uhr - josko ARENA

6514

0:1 (0:1)

6478

FC Red Bull Salzburg - SV Josko Ried
Runde 30 - 25.04.2015 16:00 Uhr - Red Bull Arena

6428

2:1 (2:0)

6514

FC Admira Wacker Mödling - SV Josko Ried
Runde 31 - 02.05.2015 18:30 Uhr - BSFZ-Arena

6417

1:0 (1:0)

6514

SV Josko Ried - RZ Pellets WAC
Runde 32 - 09.05.2015 18:30 Uhr - josko ARENA

6514

4:0 (2:0)

9722

SV Scholz Grödig - SV Josko Ried
Runde 33 - 16.05.2015 18:30 Uhr - Greisbergers Betten-Arena

6510

3:2 (2:0)

6514

SV Josko Ried - CASHPOINT SCR Altach
Runde 34 - 19.05.2015 19:00 Uhr - josko ARENA

6514

4:1 (3:0)

6495

SV Josko Ried - FK Austria Wien
Runde 35 - 24.05.2015 17:45 Uhr - josko ARENA

6514

0:2 (0:0)

6411

SK Puntigamer Sturm Graz - SV Josko Ried
Runde 36 - 31.05.2015 16:30 Uhr - Merkur Arena

6505

-:- (-:-)

6514