Spielbericht

SK Austria Klagenfurt : SV Guntamatic Ried

Endergebnis 1:1 | Halbzeit 1:0

Tore

SK Austria Klagenfurt

1:0Oliver Markoutz44min

SV Guntamatic Ried

1:1Bernd Gschweidl72min

Karten

SK Austria Klagenfurt

Zan Pelko(Gelb)56min
Florian Freissegger(Gelb)57min
Philipp Hütter(Gelb)68min
Markus Rusek(Gelb)88min
Kosmas Gkezos(Gelb)SEmin

SV Guntamatic Ried

Kennedy Kofi Boateng(Gelb)43min
Thomas Reifeltshammer(Gelb)56min
Patrick Obermüller(Gelb)69min

21.02.2020
Platz : Wörthersee Stadion
Schiedsrichter : Alan Kijas

1:1 - Ried punktet in Klagenfurt


In der 17. Runde der HPYBET 2. Liga trennen sich der SK Austria Klagenfurt und die SV Guntamatic Ried mit einem 1:1-Unetschieden. Nach einer flotten Anfangsphase brachte Oliver Markoutz (44.) die Hausherren per Elfmeter in Führung. In der 2. Halbzeit waren die Wikinger die aktivere Mannschaft und wurden dafür belohnt. Neuzugang Bernd Gschweidl (73.) erzielte nach einer wunderschönen Vorlage den 1:1-Endstand.

 

Im Vergleich zum verdienten 2:0-Testspiel-Heimsieg gegen Dukla Prag veränderte SVR-Cheftrainer Gerald Baumgartner seine Mannschaft an lediglich einer Position. Mario Vojkovic rückte für Patrick Obermüller in die Startelf nach.

 

Ausgeglichene Anfangsphase mit Chancen auf beiden Seiten

Die von der ersten Sekunde von den rund 800 Ried-Fans frenetisch nach vorne gepeitschten Wikinger waren in den ersten Sekunden das aktivere Team, aber auch die Heimmannschaft aus dem Süden versteckte sich nicht und suchte ihrerseits nach Ballgewinnen den direkten Weg ins Tor. Den ersten Abschluss im Match konnte die SV Guntamatic Ried verbuchen. Marco Grüll setzte sich an der Strafraumgrenze energisch durch und probierte es mit einem Schuss aus gut 20 Metern, der knapp daneben zischte. Praktisch im Gegenzug wurden auch die Hauherren erstmals zwingend (4.), doch die SVR-Abwehrkette agierte zielstrebig und konnte das runde Leder ohne Probleme aus der Gefahrenzone befördern.

 

Baumgartner-Elf weiterhin bleibt am Drücker

Nur wenige Zeigerumdrehungen sp√§ter wurde es im Strafraum des SK Austria Klagenfurt erneut brenzlig. Stefan Nutz brachte die Eckball-Hereingabe gut in den Strafraum, aber der Ball landete schlussendlich am Au√üennetz, weshalb keine konkrete Gefahr entstand. Die Wikinger versuchten weiter das Spiel an sich zu rei√üen. Die Micheu-Elf stand jedoch weiterhin kompakt und lie√ü daher nur wenig zu. In Minute 11 die n√§chste zwingende Torann√§herung: Nach einer sehenswerten Vorlage hatte Stefan Nutz bereits den F√ºhrungstreffer auf dem Fu√ü, wurde allerdings von Kosmas Gkezkos noch entscheidend am Abschluss gest√∂rt. In der 15. Spielminute hatte die schwarz-gr√ºne Fangemeinde bereits den Jubelschrei auf den Lippen. √úber mehrere Umwege kam Bernd Gschweidl zum Abschluss, welcher das Spielger√§t jedoch knapp am Klagenfurt-Kasten vorbeischob.  

 

Beide Mannschaften setzten immer wieder Nadelstiche

Die Violetten sorgten erstmals nach 25 gespielten Minuten für Gefahr. Der Weitschuss Okan Aydin verfehlte das Ried-Gehäuse allerdings mehr als deutlich. In der Folge konnten zwar sowohl der SK Austria Klagenfurt als auch die SV Guntamatic Ried immer wieder Akzente setzen, doch konkrete Torchancen waren auf beiden Seiten Mangelware. In der 28. Minute sorgten die Kärtner wieder für etwas Gefahr. Moreira probierte es mit einem präzisen Schuss, fand aber in Johannes Kreidl seinen Meister.

 

Oliver Markoutz bringt Micheu-Elf per Elfmeter in Front

 

Kurz vor dem Seitenwechsel überschlugen sich die Ereignisse. Zunächst fand eine maßgerechte SVR-Flanke (39.) in den Strafraum keinen Abnehmer. Nur wenige Zeigerumdrehungen später wurde den Schützlingen von Robert Micheu ein Strafstoß zugesprochen. Oliver Markoutz (45.) übernahm die Verantwortung und verwandelte die Kugel trocken zum 1:0-Vorsprung in den Ried-Kasten

 

SV Guntamatic Ried dominiert Durchgang 2 und trifft

Auch nach dem Seitenwechsel sahen die rund 5.000 Besucher weiterhin eine ausgeglichene Partie in der die Kärntner die erste Möglichkeit verzeichnen konnten. Okan Aydin (47.) fasste sich aus rund 20 Metern ein Herz und zog ab, doch das Runde landete neben dem Eckigen. Mit zunehmender Spieldauer entwickelte sich eine äußerst zerfahrene, sowie hektische Partie in der Torchancen absolute Mangelware waren – bis zur 65. Minute. Der Abschuss von Ante Bajic landete nur am Außennetz. In der 73. Minute kannte der Jubel im SVR-Gästesektor keine Grenzen. Nach einer Bajic-Vorlage drückte Neuzugang Bernd Gschweidl das runde Leder zum 1:1-Ausgleich über die Linie. In der 88. Minute stockte wohl jedem Klagenfurt-Anhänger der Atem. Nach einem wunderschönen Lupfer landete die Kugel bei Bernd Gschweidl. Der Ried-Kicker fasste sich ein Herz und zog sofort ab, drosch die Kugel jedoch an die Querstange. In der Nachspielzeit drückte die SVR-Offensivreihe zwar noch auf den Führungstreffer, doch das Powerplay der Baumgartner-Elf wurde nicht belohnt, weshalb es schlussendlich beim leistungsgerechten 1:1-Endstand blieb.

 

Aufstellung

 

SK Austria Klagenfurt:

 

Pelko – Greil (66./Hütter), Aydin (89./Haake), Markotz, Moreira – Zubak (79./Hadzic), Jaritz, Rusek, Šaravanja – Freissegger, Gezos

 

SV Guntamatic Ried:

 

Kreidl – Kerhe, Reifeltshammer, Boateng, Vojkovic (63./Obermüller) – Ziegl, Acquah – Wießmeier (58./Bajic), Nutz, Grüll – Gschweidl

>> Runde 30 - 2019/20 - SV Guntamatic Ried : FAC Wien  9:0 (5:0)
>> Runde 29 - 2019/20 - SV Horn : SV Guntamatic Ried  2:3 (1:1)
>> Runde 28 - 2019/20 - SV Guntamatic Ried : FC Wacker Innsbruck  4:3 (1:1)
>> Runde 27 - 2019/20 - SV Guntamatic Ried : FC Liefering  2:2 (0:1)
>> Runde 26 - 2019/20 - SK Vorw√§rts Steyr : SV Guntamatic Ried  0:1 (0:1)
>> Runde 25 - 2019/20 - SV Guntamatic Ried : FC Blau Wei√ü Linz  1:3 (1:1)
>> Runde 24 - 2019/20 - FC Juniors O√ñ : SV Guntamatic Ried  3:2 (1:0)
>> Runde 23 - 2019/20 - SV Guntamatic Ried : Young Violets Austria Wien  1:3 (0:1)
>> Runde 22 - 2019/20 - SV Guntamatic Ried : KSV 1919  5:0 (2:0)
>> Runde 21 - 2019/20 - Grazer AK 1902 : SV Guntamatic Ried  4:2 (1:1)
>> Runde 20 - 2019/20 - SV Guntamatic Ried : SV Licht-Loidl Lafnitz  3:1 (2:0)
>> Runde 19 - 2019/20 - SKU Ertl Glas Amstetten : SV Guntamatic Ried  1:2 (1:1)
>> Runde 18 - 2019/20 - SV Guntamatic Ried : SC Austria Lustenau  1:0 (1:0)
>> Runde 17 - 2019/20 - SK Austria Klagenfurt : SV Guntamatic Ried  1:1 (1:0)
>> Wintervorbereitung #6 - 2019/20 - SV Guntamatic Ried : Dukla Prag  2:0 (2:0)
>> Wintervorbereitung #5 - 2019/20 - SV Guntamatic Ried : FC Nitra  2:1 (2:0)
>> Wintervorbereitung #4 - 2019/20 - Wacker Burghausen : SV Guntamatic Ried  3:3 (1:0)
>> Wintervorbereitung #3 - 2019/20 - SV Guntamatic Ried : WSG Tirol  2:1 (2:0)
>> Wintervorbereitung #2 - 2019/20 - SV Guntamatic Ried : SAK Salzburg  4:0 (2:0)
>> Wintervorbereitung #1 - 2019/20 - SV Guntamatic Ried : SKN St. P√∂lten  2:3 (1:1)
>> Runde 16 - 2019/20 - FC Mohren Dornbirn 1913 : SV Guntamatic Ried  0:5 (0:1)
>> Runde 16 - 2019/20 - FC Mohren Dornbirn 1913 : SV Guntamatic Ried  0:5 (0:1)
>> Runde 15 - 2019/20 - SV Guntamatic Ried : FC Mohren Dornbirn 1913  4:0 (2:0)
>> Runde 14 - 2019/20 - FAC Wien : SV Guntamatic Ried  1:2 (1:2)
>> Runde 13 - 2019/20 - SV Guntamatic Ried : SV Horn  3:1 (2:0)
>> √ñFB Cup Achtelfinale - 2019/20 - SKN St. P√∂lten : SV Guntamatic Ried  1:0 (0:0)
>> Runde 12 - 2019/20 - FC Wacker Innsbruck : SV Guntamatic Ried  2:3 (2:2)
>> Runde 11 - 2019/20 - FC Liefering : SV Guntamatic Ried  0:1 (0:0)
>> Runde 10 - 2019/20 - SV Guntamatic Ried : SK Vorw√§rts Steyr  1:0 (0:0)
>> Runde 9 - 2019/20 - FC Blau Wei√ü Linz : SV Guntamatic Ried  2:3 (1:0)
>> √ñFB-Cup Runde 2 - 2019/20 - SK Vorw√§rts Steyr : SV Guntamatic Ried  3:4 (0:2)
>> Runde 8 - 2019/20 - SV Guntamatic Ried : FC Juniors O√ñ  3:1 (1:1)
>> Runde 6 - 2019/20 - KSV 1919 : SV Guntamatic Ried  2:3 (0:2)
>> Runde 5 - 2019/20 - SV Guntamatic Ried : Grazer AK 1902  1:2 (1:0)
>> Runde 4 - 2019/20 - SV Licht-Loidl Lafnitz : SV Guntamatic Ried  0:1 (0:1)
>> Runde 3 - 2019/20 - SV Guntamatic Ried : SKU Ertl Glas Amstetten  4:1 (2:0)
>> Runde 2 - 2019/20 - SC Austria Lustenau : SV Guntamatic Ried  1:1 (1:0)
>> Runde 1 - 2019/20 - SV Guntamatic Ried : SK Austria Klagenfurt  1:3 (0:0)
>> √ñFB Cup Runde 1 - 2019/20 - ASK-BSC Bruck/Leitha : SV Guntamatic Ried  0:4 (0:3)
>> Sommervorbereitung 2019 #6 - 2019/20 - SV Guntamatic Ried : 1. FC Union Berlin  0:3 (0:3)
>> Sommervorbereitung 2019 #5 - 2019/20 - SV Guntamatic Ried : FC Admira Wacker M√∂dling  1:0 (0:0)
>> Sommervorbereitung 2019 #4 - 2019/20 - SV Guntamatic Ried : TSV 1860 M√ºnchen  0:3 (0:2)
>> Sommervorbereitung #3 2019 - 2019/20 - SV Guntamatic Ried : FC Gy√∂r  2:0 (2:0)
>> Sommervorbereitung #2 2019 - 2019/20 - SV Guntamatic Ried : Union Gurten  3:0 (1:0)
>> Sommervorbereitung #1 2019 - 2019/20 - SV Guntamatic Ried : Testspiel vs. Mattigtal-Auswahl  13:0 (8:0)