Spielbericht

SV Guntamatic Ried : SV Licht-Loidl Lafnitz

Endergebnis 3:1 | Halbzeit 2:0

Tore

SV Guntamatic Ried

1:0Jefte Betancor Sanchez20min
2:0Thomas Reifeltshammer33min
3:1Bernd Gschweidl86min

SV Licht-Loidl Lafnitz

2:1Kresimir Kovacevic76min

Karten

SV Licht-Loidl Lafnitz

Milos Jovicic(Gelb)14min
Florian Prohart(Gelb)62min
Thorsten Schriebl(Gelb)90+1min
Tobias Koch(Gelb)90+3min

05.06.2020
Platz : josko ARENA
Schiedsrichter : Andreas Heiß

3:1-Heimsieg √ºber Lafnitz 

 

In der 20. Runde der HPYBET 2. Liga besiegt die SV Guntamatic Ried den SV Lafnitz mit 3:1. Jefte (20.) und Thomas Reifeltshammer (33.) brachten die Wikinger mit 2:0 in Führung, ehe Kresimir Kovacevic (75.) auf 2:1 verkürzte. Kurz vor dem Schlusspfiff sorgte Bernd Gschweidl (86.) für den 3:1-Endstand.

 

Im Vergleich zum 1:2-Ausw√§rtssieg √ºber den SKU Ertl-Glas Amstetten ver√§nderte SVR-Cheftrainer Gerald Baumgartner seine Mannschaft an insgesamt vier Positionen. F√ºr Manuel Kerhe r√ºckte Mario Vojkovic in die Startelf nach. Constantin Reiner rotierte anstelle von Balakiyem Takougnadi neu in die Startaufstellung. Ante Bajic ersetzte Bernd Gschweidl und Reuben Acquah durfte an diesem Tag von Beginn an ran.  

 

Baumgartner-Elf startet energisch in die Partie

In den ersten Minuten hatte die Baumgartner-Elf die Partie im Griff und setzte die tiefstehenden Lafnitzer immer wieder mit hohem Tempo nach Ballgewinn unter Druck. Da die Gäste das Zentrum enorm verdichteten, versuchte die SVR ihr Glück über die Außenbahn. Die erste Möglichkeit in der Partie resultierte aus einem schnellen Spielzug. Marco Grüll (1.) kam nach einer sehenswerten Vorlage völlig freistehend zum Abschluss, setzte die Kugel jedoch knapp neben den Kasten. Nur eine Minute später wurde es vor dem Kasten der Gäste erneut brenzlig. Die Hereingabe von Marco Grüll (4.) fand allerdings keinen Abnehmer. In der 9. Spielminute sorgten die Gäste aus der Oststeiermark erstmals für einen Hauch von Gefahr. Nach einer halbhohen Freistoß-Hereingabe landete das runde Leder vor den Füßen von Grasser. Der Lafnitz-Kicker suchte zwar sofort den Abschluss, doch die SVR-Abwehrkette agierte hellwach und bugsierte das Spielgerät aus der Gefahrenzone.

 

Jefte Betancor bringt Wikinger in Front 

Die Wikinger versuchten weiter, das Spiel an sich zu reißen. Der SV Lafnitz stand jedoch weiterhin kompakt und ließ in dieser Phase der Begegnung kaum etwas zu. In der 19. Minute durften die Schwarz-Grünen-Fans vor den TV-Geräten erstmals jubeln. Nach einem Foulspiel im Strafraum wurde den Wikingern ein Strafstoß zugesprochen. Jefte Betancor übernahm die Verantwortung und bugsierte den Ball zum 1:0-Vorsprung in die Maschen.

 

Thomas Reifeltshammer baut Führung per Kopfballtreffer aus

Lediglich zwei Zeigerumdrehungen später durften die Oberösterreicher die nächste Torannäherung notieren. Marco Grüll (22.) fasste sich aus aussichtsreicher Position ein Herz und zog ab, doch das Runde landete neben dem Eckigen. Mit zunehmender Dauer schwappte dann eine Grün-Schwarze Welle nach der anderen auf den Gelb-Blauen-Strafraum zu. Der Abschluss von Julian Wießmeier (25.) verfehlte das Tor nur um Haaresbreite. Acht Minuten später bauten die Wikinger die Führung aus. Stefan Nutz (35.) zirkelte seine Freistoßhereingabe sehenswert in den Strafraum, wo Thomas Reifeltshammer völlig unbedrängt zum 2:0-Führungstreffer einköpfte. Kurz vor dem Pausenpfiff wurden die Rieder nochmals Gefährlich. Jefte Betancor (45.) fasste sich aus der zweiten Reihe zwei ein Herz zog ab, setzte den Ball jedoch am Tor vorbei.

 

Chancenarme zweite Halbzeit

Die erste Torann√§herung im zweiten Durchgang geh√∂rte der Baumgartner-Elf. Nach einer halbhohen Flanke kam Ante Bajic (54.) zum Abschluss, doch dieser setzte den Ball knapp am Kasten vorbei. Der SV Lafnitz tauchte erstmals nach 64. Minuten vor Johannes Kreidl auf. Die Eckball-Hereingabe von Kovacevic fiel jedoch zu weit aus. Auf der Gegenseite jagte Marco Gr√ºll (65.) das runde Leder klar √ºber das Geh√§use. In den darauffolgenden Spielminuten waren die Schwarz-Gr√ºnen zwar weiterhin klar die aktivere Mannschaft, doch wirklich zwingend wurde die SVR nicht. In der 75. Spielminute gelang den Semlic-Sch√ºtzlingen v√∂llig √ºberraschend der Anschlusstreffer. Nach einem ma√ügerechten Stanglpass dr√ºckte Kresimir Kovacevic die Kugel zum 2:1 √ºber die Linie. Die Innviertler wurden in der Folge wieder aktiver und wurden daf√ºr belohnt. Nach einer wundersch√∂nen Nutz-Vorlage landete das runde Leder bei Bernd Gschweidl. Der Ried-Kicker zog sofort ab und jagte den Ball zum 3:1-Endstand in den Lafnitzer-Kasten.  

Aufstellung

SV Guntamatic Ried:


Kreidl - Vojkovic, Reiner, Reifeltshammer, Wießmeier - Ziegl, Acquah (76./Ammerer) – Grüll (65./Grubeck), Nutz (88./Nutz), Bajic - Jefte (65./Gschweidl)

 

 

SV Lafnitz:

Zingl - Rosenbichler, Lichtenberger, Grasser, Kager (73./Kröpfl) – Prohart (66./Puschl), Jovicic - Tomka, Fadinger (88./Schriebl) , Kresimir, Kovacevic (88./Tieber) - Koch

>> Runde 30 - 2019/20 - SV Guntamatic Ried : FAC Wien  9:0 (5:0)
>> Runde 29 - 2019/20 - SV Horn : SV Guntamatic Ried  2:3 (1:1)
>> Runde 28 - 2019/20 - SV Guntamatic Ried : FC Wacker Innsbruck  4:3 (1:1)
>> Runde 27 - 2019/20 - SV Guntamatic Ried : FC Liefering  2:2 (0:1)
>> Runde 26 - 2019/20 - SK Vorw√§rts Steyr : SV Guntamatic Ried  0:1 (0:1)
>> Runde 25 - 2019/20 - SV Guntamatic Ried : FC Blau Wei√ü Linz  1:3 (1:1)
>> Runde 24 - 2019/20 - FC Juniors O√ñ : SV Guntamatic Ried  3:2 (1:0)
>> Runde 23 - 2019/20 - SV Guntamatic Ried : Young Violets Austria Wien  1:3 (0:1)
>> Runde 22 - 2019/20 - SV Guntamatic Ried : KSV 1919  5:0 (2:0)
>> Runde 21 - 2019/20 - Grazer AK 1902 : SV Guntamatic Ried  4:2 (1:1)
>> Runde 20 - 2019/20 - SV Guntamatic Ried : SV Licht-Loidl Lafnitz  3:1 (2:0)
>> Runde 19 - 2019/20 - SKU Ertl Glas Amstetten : SV Guntamatic Ried  1:2 (1:1)
>> Runde 18 - 2019/20 - SV Guntamatic Ried : SC Austria Lustenau  1:0 (1:0)
>> Runde 17 - 2019/20 - SK Austria Klagenfurt : SV Guntamatic Ried  1:1 (1:0)
>> Wintervorbereitung #6 - 2019/20 - SV Guntamatic Ried : Dukla Prag  2:0 (2:0)
>> Wintervorbereitung #5 - 2019/20 - SV Guntamatic Ried : FC Nitra  2:1 (2:0)
>> Wintervorbereitung #4 - 2019/20 - Wacker Burghausen : SV Guntamatic Ried  3:3 (1:0)
>> Wintervorbereitung #3 - 2019/20 - SV Guntamatic Ried : WSG Tirol  2:1 (2:0)
>> Wintervorbereitung #2 - 2019/20 - SV Guntamatic Ried : SAK Salzburg  4:0 (2:0)
>> Wintervorbereitung #1 - 2019/20 - SV Guntamatic Ried : SKN St. P√∂lten  2:3 (1:1)
>> Runde 16 - 2019/20 - FC Mohren Dornbirn 1913 : SV Guntamatic Ried  0:5 (0:1)
>> Runde 16 - 2019/20 - FC Mohren Dornbirn 1913 : SV Guntamatic Ried  0:5 (0:1)
>> Runde 15 - 2019/20 - SV Guntamatic Ried : FC Mohren Dornbirn 1913  4:0 (2:0)
>> Runde 14 - 2019/20 - FAC Wien : SV Guntamatic Ried  1:2 (1:2)
>> Runde 13 - 2019/20 - SV Guntamatic Ried : SV Horn  3:1 (2:0)
>> √ñFB Cup Achtelfinale - 2019/20 - SKN St. P√∂lten : SV Guntamatic Ried  1:0 (0:0)
>> Runde 12 - 2019/20 - FC Wacker Innsbruck : SV Guntamatic Ried  2:3 (2:2)
>> Runde 11 - 2019/20 - FC Liefering : SV Guntamatic Ried  0:1 (0:0)
>> Runde 10 - 2019/20 - SV Guntamatic Ried : SK Vorw√§rts Steyr  1:0 (0:0)
>> Runde 9 - 2019/20 - FC Blau Wei√ü Linz : SV Guntamatic Ried  2:3 (1:0)
>> √ñFB-Cup Runde 2 - 2019/20 - SK Vorw√§rts Steyr : SV Guntamatic Ried  3:4 (0:2)
>> Runde 8 - 2019/20 - SV Guntamatic Ried : FC Juniors O√ñ  3:1 (1:1)
>> Runde 6 - 2019/20 - KSV 1919 : SV Guntamatic Ried  2:3 (0:2)
>> Runde 5 - 2019/20 - SV Guntamatic Ried : Grazer AK 1902  1:2 (1:0)
>> Runde 4 - 2019/20 - SV Licht-Loidl Lafnitz : SV Guntamatic Ried  0:1 (0:1)
>> Runde 3 - 2019/20 - SV Guntamatic Ried : SKU Ertl Glas Amstetten  4:1 (2:0)
>> Runde 2 - 2019/20 - SC Austria Lustenau : SV Guntamatic Ried  1:1 (1:0)
>> Runde 1 - 2019/20 - SV Guntamatic Ried : SK Austria Klagenfurt  1:3 (0:0)
>> √ñFB Cup Runde 1 - 2019/20 - ASK-BSC Bruck/Leitha : SV Guntamatic Ried  0:4 (0:3)
>> Sommervorbereitung 2019 #6 - 2019/20 - SV Guntamatic Ried : 1. FC Union Berlin  0:3 (0:3)
>> Sommervorbereitung 2019 #5 - 2019/20 - SV Guntamatic Ried : FC Admira Wacker M√∂dling  1:0 (0:0)
>> Sommervorbereitung 2019 #4 - 2019/20 - SV Guntamatic Ried : TSV 1860 M√ºnchen  0:3 (0:2)
>> Sommervorbereitung #3 2019 - 2019/20 - SV Guntamatic Ried : FC Gy√∂r  2:0 (2:0)
>> Sommervorbereitung #2 2019 - 2019/20 - SV Guntamatic Ried : Union Gurten  3:0 (1:0)
>> Sommervorbereitung #1 2019 - 2019/20 - SV Guntamatic Ried : Testspiel vs. Mattigtal-Auswahl  13:0 (8:0)