Spielbericht

SV Guntamatic Ried : FC Blau Weiß Linz

Endergebnis 1:3 | Halbzeit 1:1

Tore

SV Guntamatic Ried

1:1Bernd Gschweidl39min

FC Blau Weiß Linz

0:1Philipp Pomer22min
1:2Fabian Schubert56min
1:3Oliver Filip85min

Karten

SV Guntamatic Ried

Reuben Acquah(Gelb)58min
Julian Wießmeier(Gelb)61min
Manuel Kerhe(Gelb)90+1min
Bernd Gschweidl(Gelb)90+3min

FC Blau Weiß Linz

Aleksandar Kostic(Gelb)20min
Danilo Mitrovic(Gelb)44min
Simon Gasperlmair(Gelb)48min

26.06.2020
Platz : josko ARENA
Schiedsrichter : Robert Schörgenhofer

1:3-Heimniederlage gegen BW Linz!

In der 25. Runde der HPYBET 2. Liga unterliegt die SV Guntamatic Ried dem FC Blau-Weiß Linz mit 1:3. Philipp Pomer (22.) brachte die Gäste in Front, ehe Bernd Gschweidl (39.) den Ausgleichstreffer besorgte. In der 56. Minute brachte Fabian Schubert die Gäste erneut in Führung, ehe Oliver Filip in Minute 85 den 1:3-Endstand erzielte.

Baumgartner-Elf dominiert Anfangsphase klar

 

In den ersten Minuten hatte die Baumgartner-Elf die Partie im Griff und setzte die tiefstehenden Stahlstädter immer wieder mit hohem Tempo nach Ballgewinn unter Druck. Da die Gäste das Zentrum enorm verdichteten, versuchte die SVR ihr Glück über die Außenbahn. Die erste Möglichkeit in der Partie resultierte aus einem schnellen Spielzug. Stefan Nutz (1.) kam aus halblinker Position zum Abschluss, doch die BWL-Abwehrkette konnte das runde Leder aus der Gefahrenzone bugsieren. Nur wenige Augenblicke später fand eine sehenswerte Kerhe-Hereingabe (4.) keinen Abnehmer. Die Wikinger versuchten weiter, das Spiel an sich zu reißen. Der FC Blau Weiß Linz stand jedoch weiterhin kompakt und ließen kaum etwas zu. In Minute 9 verzeichneten die Grün-Schwarzen die nächste Aktion. Ivan Kovacec fasste sich aus rund 20 Metern ein Herz und zog ab, doch das Runde landete neben dem Eckigen.

 

BW Linz wird besser und trifft

 

Die Stahlstädter wurden erstmals in der 10. Spielminute zwingend. Fabian Schubert probierte es mit einem präzisen Abschluss, fand jedoch in SVR-Torhüter Filip Dmitrovic seinen Meister, der glänzend parierte. Acht Zeigerumdrehungen später sorgten die Blau-Weißen-Kicker erneut für etwas Gefahr. Der Fernschuss von Simon Gasperlmair (18.) sorgte jedoch nur für sehr wenig Gefahr. In der 22. Spielminute gelang den Schützlingen von Ronald Brunmayr der völlig überraschende 1:0-Führungstreffer. Nach einer sehenswerten Hereingabe bugsierte Phillipp Pommer das runde Leder in die Maschen.

 

Bernd Gschweidl besorgt Ausgleichstreffer

 

In der 34. Spielminute wurden es vor dem Linzer-Gehäuse wieder brenzlig. Bernd Gschweidl zog aus aussichtsreicher Position ab, doch dem Schuss fehlte die Power. Eine Minute später stieg Bernd Gschweidl (35.) nach einer maßgerechten Flanke am höchsten, dieser setzte den Ball jedoch hauchdünn am Kasten vorbei. In Minute 39 gelang den Wikingern der vielumjubelte Führungstreffer. Nach einer Kovacec-Kopfball-Vorlage hatte Bernd Gschweidl keine Probleme, die Kugel über die Linie zu drücken. Kurz vor dem Pausenpfiff fand die SVR nochmals eine Top-Chance vor. Nach einer maßgerechten Vorlage landete die Kugel bei Ivan Kovacec (43.) der die Kugel nur um Zentimeter neben den BWL-Kasten setzte. Nur wenige Augenblicke später konnte Bernd Gschweidl (45+1.) das Spielgerät nicht im Tor unterbringen.

 

Chancenarmer zweiter Durchgang, doch Gäste treffen erneut

 

Die SV Guntamatic Ried startete mit viel Tempo und Dampf in den 2. Durchgang. Die Eckballhereingabe von Stefan Nutz (51.) konnte von der Rieder-Offensivreihe nicht gewinnbringend verwertet werden. Hingegen dem Spielverlauf erzielten die Stahlst√§dter in der 54. Spielminute die abermalige F√ºhrung.  Fabian Schubert h√§mmerte die Kugel nach einer wundersch√∂nen Hereingabe zum 1:2-Vorsprung in den Rieder-Kasten. Sechs Minuten sp√§ter wurden die Brunmayr-Kicker erneut zwingend. Filip Dmitrovic konnte einen Tursch-Abschluss (61.) erst im nachfassen b√§ndigen. In den folgenden Spielminuten konnten sowohl die SV Guntamatic Ried als auch der FC Blau-Wei√ü Linz stets Akzente setzten, doch wirklich zwingend wurde es auf keiner Seite ‚Äì bis zur 83. Minute. Die Hereingabe von Manuel Kerhe sorgte f√ºr keine Gefahr. Zwei Minuten sp√§ter wurde Jefte Betancor (85.) im Strafraum zu Fall gebracht, doch die Pfeife von Schiedsrichter Robert Schr√∂rgenhofer blieb stumm. In der 87. Spielminute sorgten die Blau-Wei√üen f√ºr die Vorentscheidung.  Nach einem   Missverst√§ndnis zwischen Filip Dmitroviƒá und Patrick Oberm√ºller schnappte sich Oliver Filip das runde Leder. Der BWL-Kickern zog sofort ab - 1:3. In den letzten Minuten stand die Linzer-Deffensive kompakt, weshalb es schlussendlich bei der 1:3-Heimniederlage blieb.

 

 

 

SV Guntamatic Ried:

Dmitrovic, - Vojkovic (66./Takougnadi), Kerhe, Reiner (66./Ammerer), Obermüller - Ziegl, Wießmeier (75./Oduyeni), Nutz (67./Grubeck) – Acquah, Gschweidl, Kovacec (66./Jefte)

 

FC Blau Weiß Linz:

Schmid - Mitrovic, Tursch, Gasperlmaier, Edokpolor – Pomer (84./Messing), Malicek (85./Brandner), Kostic - Gemicibasi, Surdanovic, Schubert (74./Filip)

>> Runde 30 - 2019/20 - SV Guntamatic Ried : FAC Wien  9:0 (5:0)
>> Runde 29 - 2019/20 - SV Horn : SV Guntamatic Ried  2:3 (1:1)
>> Runde 28 - 2019/20 - SV Guntamatic Ried : FC Wacker Innsbruck  4:3 (1:1)
>> Runde 27 - 2019/20 - SV Guntamatic Ried : FC Liefering  2:2 (0:1)
>> Runde 26 - 2019/20 - SK Vorw√§rts Steyr : SV Guntamatic Ried  0:1 (0:1)
>> Runde 25 - 2019/20 - SV Guntamatic Ried : FC Blau Wei√ü Linz  1:3 (1:1)
>> Runde 24 - 2019/20 - FC Juniors O√ñ : SV Guntamatic Ried  3:2 (1:0)
>> Runde 23 - 2019/20 - SV Guntamatic Ried : Young Violets Austria Wien  1:3 (0:1)
>> Runde 22 - 2019/20 - SV Guntamatic Ried : KSV 1919  5:0 (2:0)
>> Runde 21 - 2019/20 - Grazer AK 1902 : SV Guntamatic Ried  4:2 (1:1)
>> Runde 20 - 2019/20 - SV Guntamatic Ried : SV Licht-Loidl Lafnitz  3:1 (2:0)
>> Runde 19 - 2019/20 - SKU Ertl Glas Amstetten : SV Guntamatic Ried  1:2 (1:1)
>> Runde 18 - 2019/20 - SV Guntamatic Ried : SC Austria Lustenau  1:0 (1:0)
>> Runde 17 - 2019/20 - SK Austria Klagenfurt : SV Guntamatic Ried  1:1 (1:0)
>> Wintervorbereitung #6 - 2019/20 - SV Guntamatic Ried : Dukla Prag  2:0 (2:0)
>> Wintervorbereitung #5 - 2019/20 - SV Guntamatic Ried : FC Nitra  2:1 (2:0)
>> Wintervorbereitung #4 - 2019/20 - Wacker Burghausen : SV Guntamatic Ried  3:3 (1:0)
>> Wintervorbereitung #3 - 2019/20 - SV Guntamatic Ried : WSG Tirol  2:1 (2:0)
>> Wintervorbereitung #2 - 2019/20 - SV Guntamatic Ried : SAK Salzburg  4:0 (2:0)
>> Wintervorbereitung #1 - 2019/20 - SV Guntamatic Ried : SKN St. P√∂lten  2:3 (1:1)
>> Runde 16 - 2019/20 - FC Mohren Dornbirn 1913 : SV Guntamatic Ried  0:5 (0:1)
>> Runde 16 - 2019/20 - FC Mohren Dornbirn 1913 : SV Guntamatic Ried  0:5 (0:1)
>> Runde 15 - 2019/20 - SV Guntamatic Ried : FC Mohren Dornbirn 1913  4:0 (2:0)
>> Runde 14 - 2019/20 - FAC Wien : SV Guntamatic Ried  1:2 (1:2)
>> Runde 13 - 2019/20 - SV Guntamatic Ried : SV Horn  3:1 (2:0)
>> √ñFB Cup Achtelfinale - 2019/20 - SKN St. P√∂lten : SV Guntamatic Ried  1:0 (0:0)
>> Runde 12 - 2019/20 - FC Wacker Innsbruck : SV Guntamatic Ried  2:3 (2:2)
>> Runde 11 - 2019/20 - FC Liefering : SV Guntamatic Ried  0:1 (0:0)
>> Runde 10 - 2019/20 - SV Guntamatic Ried : SK Vorw√§rts Steyr  1:0 (0:0)
>> Runde 9 - 2019/20 - FC Blau Wei√ü Linz : SV Guntamatic Ried  2:3 (1:0)
>> √ñFB-Cup Runde 2 - 2019/20 - SK Vorw√§rts Steyr : SV Guntamatic Ried  3:4 (0:2)
>> Runde 8 - 2019/20 - SV Guntamatic Ried : FC Juniors O√ñ  3:1 (1:1)
>> Runde 6 - 2019/20 - KSV 1919 : SV Guntamatic Ried  2:3 (0:2)
>> Runde 5 - 2019/20 - SV Guntamatic Ried : Grazer AK 1902  1:2 (1:0)
>> Runde 4 - 2019/20 - SV Licht-Loidl Lafnitz : SV Guntamatic Ried  0:1 (0:1)
>> Runde 3 - 2019/20 - SV Guntamatic Ried : SKU Ertl Glas Amstetten  4:1 (2:0)
>> Runde 2 - 2019/20 - SC Austria Lustenau : SV Guntamatic Ried  1:1 (1:0)
>> Runde 1 - 2019/20 - SV Guntamatic Ried : SK Austria Klagenfurt  1:3 (0:0)
>> √ñFB Cup Runde 1 - 2019/20 - ASK-BSC Bruck/Leitha : SV Guntamatic Ried  0:4 (0:3)
>> Sommervorbereitung 2019 #6 - 2019/20 - SV Guntamatic Ried : 1. FC Union Berlin  0:3 (0:3)
>> Sommervorbereitung 2019 #5 - 2019/20 - SV Guntamatic Ried : FC Admira Wacker M√∂dling  1:0 (0:0)
>> Sommervorbereitung 2019 #4 - 2019/20 - SV Guntamatic Ried : TSV 1860 M√ºnchen  0:3 (0:2)
>> Sommervorbereitung #3 2019 - 2019/20 - SV Guntamatic Ried : FC Gy√∂r  2:0 (2:0)
>> Sommervorbereitung #2 2019 - 2019/20 - SV Guntamatic Ried : Union Gurten  3:0 (1:0)
>> Sommervorbereitung #1 2019 - 2019/20 - SV Guntamatic Ried : Testspiel vs. Mattigtal-Auswahl  13:0 (8:0)